Verstopfter Abfluss nach Rohrreiniger?

4 Antworten

@ Hafigirl

Rohrreiniger haben wir selber gar keinen im Haus. Der klumpt sich irgendwann mal im Rohr fest.

Für das Waschbecken gibt es kleine Haarsiebe die kosten nicht viel und fangen einiges ab.

Kanalreiniger anrufen oder wenn du zur Miete wohnst, soll dein Vermieter das tun. Kann man feststellen, wer der Verursacher ist.

Kann auch sein, dass die Rohre weiter unten zu sind, dann kommst du mit Rohrreiniger nicht weiter.

Denke mal, du hast alles auseinandergeschraubt und nachgeschaut?

Leider hast du warscheinlich zuviel Abflussreiniger (Granulat) benutzt und nun hat sich ein steinharter Pfropf gebildet. Den kannst du wieder auflösen, in dem du mehrmals kleinere Mengen kochendes Wasser nachgießt. Wichtig ist, daß das Wasser sehr heiß ist. Also großen Topf nehmen.

Wenn so gut wie alle Abflüsse in Deiner Wohnung verstopft sind, dann ist das zentrale Abwasserrohr verstopft, wo all diese Abflüsse zusammenlaufen. Du kannst versuchen, ob Du mit mehrmaligem Nachschütten von heißem (kochend heißem!) Wasser vielleicht etwas erreichst, vermutlich wirst Du aber einen Klempner beauftragen müssen, der hat spezielles Werkzeug zum Reinigen des verstopften Abflussrohrs.

Waschbecken - Abflussrohr verstopft?

Hallo, Mir ist was blödes passiert. Hatte neben dem Waschbecken ein Taschentuch welches mir in den Abfluss "geflutscht" ist. Nun fließt das Wasser nicht ab und steht.

Was mach ich jetzt?

...zur Frage

Abfluss verstopft, trotz Rohrreiniger

Nabend! Nachdem 2 Tage in meinem Waschbecken das Wasser nicht abgelaufen ist und ich wegen Zeitmangel nichts unternommen habe, dachte ich mir heute, ich kaufe einen Rohrreiniger. Die Anwendung sollte trotz stehenden Wassers möglich sein, einfach reinkippen und eine 1/2 Std warten und das Rohr sollte frei sein. Jetzt hab ich die Brühe seit 4 Std im Waschbecken und es läuft trotzdem nichts ab. Habe etwas angst um das Waschbecken aber ausschöpfen soll man das Zeug ja nicht. Kann mir jemand nen Tipp geben wie ich zumindest das Wasser aus dem Waschbecken bekomme ohne mich zu verätzen oä.

...zur Frage

Wasser im Waschbecken fließt nur langsam ab

Seit einiger Zeit fließt das Wasser im Waschbecken nur sehr langsam ab. Grund dafür sind mit Sicherheit zahlreiche Haare, die sich aufgrund  Haare waschens dort gesammelt haben.

Bisher hat es auch immer ganz gut funktioniert, mit Hilfe eines Pömpels den Wasserfluss wieder zu beschleunigen. Aber inzwischen leider nicht mehr. Auch Rohrreiniger hilft nicht.

Wer hat denn noch einen Tipp für mich (außer, das Waschbecken auseinander zu bauen ;-)).

...zur Frage

Spüle verstopft, aber die sichtbaren Rohre sind frei?

Bei meiner Spüle in der Küche fließt kein bisschen Wasser mehr ab. Habe so ziemlich alles versucht! Backpulver mit Essig, heißes Wasser, Rohrreiniger in verschiedenen Formen. Zum Schluss hab ich dann doch die Rohre abgenommen. Die sind alle frei. Dennoch fließt das Wasser nicht ab also muss das Problem wohl hinter der Wand liegen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Badewanne manchmal verstopft

Also, ich versuche es, so kurz wie möglich zu machen:

Meine Badewanne ist verstopft - aber nur manchmal (siehe unten)! Wenn ich geduscht habe, fließt das Wasser nur sehr langsam oder gar nicht ab. Wenn ich hinterher den Pömpel benutze, fließt das Wasser bedeutend schneller ab.

Außerdem blubbert es immer in der Wanne (!) und Wasser aus dem Abfluss, wenn Wasser in den Ausguss des Waschbeckens (!) läuft, z.B. beim Händewaschen. (Das Wasser im Waschbecken läuft allerdings ganz normal ab, vom Blubbern in der Badewanne mal abgesehen.)

Ich habe schon alles Mögliche ausprobiert: chemischen Rohrreiniger, Essig mit Backpulver, Toilettentabs (die tatsächlich etwas geholfen haben). Den Siphon vom Waschbecken habe ich auch schon gereinigt.

Nun kommt aber der Clou: Wenn der Siphon am Waschbecken (!) abgeschraubt ist, läuft das Wasser in der Badewanne ganz normal ab, sogar recht schnell. Wenn ich nur den Verschluss öffne, kommen sofort Wasser und Luft aus dem Rohr und das Wasser in der Wanne fließt auf der Stelle ab.

Nun würde ich gerne wissen, wieso das Wasser in der Badewanne sofort abfließt, sobald ich den Verschluss des Siphons unterm Waschbecken öffne und wie mir das beim Lösen meines Problems weiterhilft. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?