versicherung will für tablet nicht zahlen

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da hat die Versicherung durchaus recht mit der Einschätzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klarer Fall von Eigenverschulden. Ich lege ja auch kein Notebook auf den Beifahrersitz, wo ich damit rechnen muss, dass sich ein Beifahrer beim Einsteigen darauf plumpsen lässt.

Du hast den Schaden quasi selber herbeigeführt - bzw. die besten Voraussetzungen dafür geschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Versicherung ist im Recht. Versicherungen treten bei groben Aktionen ein, auf die man schlecht Einfluss hat. Nicht weil jemand sein Tablet auf seiner Sitzgelegenheit liegen lässt, auf die sich logischerweise Leute draufsetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kematef
06.12.2013, 18:31

Versicherungen treten bei groben Aktionen ein, auf die man schlecht Einfluss hat.

Mein Büchlein "Büttenreden aus Versicherungstexten" bekommt Zuwachs.

Danke

1

Da ist die Versicherung völlig im Recht.

Haftpflichtversicherung Deiner Tante ansprechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user3096
06.12.2013, 15:47

Haftpflichtversicherung Deiner Tante ansprechen!

Darum geht es ja... die Haftpflichtversicherung zahlt hier keinen Cent.

0

Welche Versicherung? Die Haftpflicht deiner Tante?

Wenn du ein Tablet auf ein Sitzmöbel legst, mußt du damit rechnen, daß jemand sich draufsetzt, also warst du fahrlässig, hast den Schaden sozusagen selber verursacht oder mitverursacht. . Da zahlt die Haftpflicht nicht. Vielleicht könnt ihr eine Beteiligung der Haftpflicht rausschlagen, aber den ganzen Schaden wird sie nicht zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise müsste aber ihre Haftpflichtversicherung zahlen.Die muss nämlich immer zahlen wenn der Versicherungsnehmer einem anderen etwas aus Versehen kaputt macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
06.12.2013, 14:43

Nicht, wenn der Geschädigte durch fahrlässiges Verhalten selbst schuld war.

2
Kommentar von user3096
06.12.2013, 15:48

Die muss nämlich immer zahlen wenn der Versicherungsnehmer einem anderen etwas aus Versehen kaputt macht.

Irrtum

Nicht wenn der Geschädigte selbst daran schuld ist.

1
Das tablet sollte normalerweise nicht auf dem sofa liegen

So ist das ja auch...

Es ist ganz alleine deine Schusseligkeit, dass du das Tab aufn Sofa hast liegen lassen.

Du kannst doch nicht Besuch zu dir einladen, diesen bitten Platz zu nehmen und von diesen Schadenersatz verlangen nur weil du etwas schlecht erkennbares hast liegen lassen.

Tipp für die Zukunft:

Räume dein Sofa auf und lege ein Tab auf dem Schreibtisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Haftpflichtversicherung deiner Tante zahlt nicht , da ihr verwandt seid. Ein Haftpflichtschaden unter Verwandten wird nicht von der Versicherung erstattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaVer79
06.12.2013, 15:05

Das gilt aber nur bei Verwandten, die zusammen in einer Wohnung wohnen. Aber das ist im geschilderten Fall auch nicht das Problem

2
Kommentar von user3096
06.12.2013, 15:51

Die Haftpflichtversicherung deiner Tante zahlt nicht , da ihr verwandt seid.

Falsch

Die Versicherung zahlt nicht, weil der Fragesteller zu schusselig war und somit selbst schuld am Schaden ist.

2

Die Versicherung hat Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Versicherung hat Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber ein Sofa ist zum sitzen da ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?