Versicherung, ich hab das handy meiner freundin verloren...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, denn du kannst ja gar nicht beweisen, dass du es verloren hast. Mittlerweile werden Versicherungen gerade wenn es um Handys geht mit den merkwürdigsten "Fällen" bombadiert, dass die kaum noch etwas glauben (ich will dir nichts unterstellen, aber so denken die Versicherungen eben mittlerweile).

Was glaubst du, was Leuten alles so einfällt, um an ein neues Handy zu kommen?

Und wenn deine Freundin dir etwas leiht, dann ist es leider ohnehin nicht versichert..

Soweit ich weiß nicht denn wenn sie es dir geliehen hat ist es ihr eigenes Problem und wenn du es einfach genommen hast holt sich ihre Versicherung das Geld von dir wieder. Wärs runtergefallen und kaputt könnte man von einem Unfall reden, das macht die Haftpflicht aber wenns weg ist lässt sich das schwer mit Tollpatschigkeit erklären. Das auch nur wenn es z.B. auf dem Tisch gelegen hat und du es versehentlich runterschiebst. Nicht wenn sie es dir gegeben hat und du es fallenlässt.

asooo, also keine chance wenn ich es verloren hab oder?

0

In erster Linie bist Du selbst dafür haftbar, wenn Du fremdes Eigentum beschädigst oder es verlierst, und wirst daher Deiner Freundin das Handy ersetzen müssen.

Ob Dir Deine Privathaftpflichtversicherung die Kosten abnimmt, bezweifle ich, denn in einer solchen Versicherung musst Du im Schadensfall nicht nur haftbar sein (Haftungsfrage), sondern der Vorfall an sich muss auch versichert sein (Deckungsfrage). Und daran wird es wohl scheitern:

Schäden im Zusammenhang mit dem Verlust von überlassenen Gegenständen sind regelmäßig ausgeschlossen. Denn sonst würde ja jeder behaupten, er hätte etwas geliehenes verloren nur, damit der Kumpel kostenlos ein anderes Handy o.ä. bekommt. Daher solltest Du nicht mit einer Kostenübernahme durch Deine Versicherung rechnen, aber nichts destotrotz dort eine Schadenmeldung machen, denn je nach Vertragsverlauf zahlen die Versicherer auch mal etwas aus Kulanz...

nein, aber deine Freundin kann bei dir eine Kostenerstattung beantragen^^

glaube ich nicht,war doch deine Schuld

ja aber wenn ich es kaputt gemacht hätte wäre das doch fast das gleiche und dann hätten die das bezahlt..

0

Was möchtest Du wissen?