Versehentlich parkenden Tranporter mit meinem Spiegel gestreift, leider zu spät gemerkt... was erwartet mich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du alles richtig machst erwartet Dich Garnichts, außer halt die Kosten für den eventuellen Kratzer(bzw. gehen die Kosten ja an die Versicherung).

Fahrerflucht ist es wohl eher nicht, da Du ja garnicht wissen konntest, dass Du "fliehst".

Was Du allerdings machen musst ist es der Polizei zu melden, da es ja immernoch ein Unfall mit Schaden ist.
Dort gibst Du dann Deine Daten und eventuell die ungefähre Uhrzeit an.
Sobald sich der Besitzer des Transporters meldet, haben diese nämlich schon deine Daten und die Sache lässt sich klären.
Meldet sich niemand ist das eben so, Du bist dadurch aber von zusätzlichen Strafen befreit, da Du ja willens bist die Sache zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du irrst Dich nicht. Du hast Fahrerflucht begangen.

Am besten ist es, Du fährst zur Polizei und meldest Dich dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susanne95
15.12.2015, 14:04

okey, und was erwartet mich da genau?

0
Kommentar von apophis
15.12.2015, 14:05

Das wird allerdings nicht als Fahrerflucht geahndet, wenn Du Dich bei der Polizei meldest.

1

Was möchtest Du wissen?