Verschwommen sehen trotz Brille?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo EminGani
auf diesen Seiten hier wirst Du sehr wahrscheinlich keine wirkliche Hilfe erhalten, höchstens psychologische. 
Fachliche Hilfe darfst Du nicht erwarten, denn das Auge ist ein solch komplexes Organ, dass alles, was hier gesagt wird, über Spekulation nicht hinauskommen kann.
Nur ein Arzt wird Dir nach einer gründlichen Untersuchung wirklich sagen können, ob es eine Möglichkeit gibt, dass Du auch auf dem linken Auge wenigstens auf 80% kommst. Mach Dir aber nicht allzu Hoffnung, dass jetzt nach 20 Jahren etwas geschieht, was vorher offensichtlich nicht möglich war.

Ich wünsch Dir alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du wahrscheinlich auf deinem linken Augen hast, nennt sich amblyopie. Das ist eine Unterentwicklung des Auges was sich meist im Alter von 1-6 entwickelt.
Da hilft dir auch keine Laser op. Da hilft nur die beste korrektion für dieses Auge zu finden . Es KANN sein, dass es besser wird. Muss aber nicht. Von Fall zu Fall anders.
Hast du in der Jugend als Kind ein Pflaster auf dem Auge getragen ?

Es kann auch sein, dass du eine starke Hornhaut Verkrümmung hast. Und wenn die axe, also die Lage dieser Krümmung in einem bestimmten Winkel liegt, kann deine Sehkraft auch sehr in Anspruch genommen Werden. Wen du ein Brillen pass hast , schau doch mal nach dem CYL - . Wenn da eine 6 oder was du nun an Stärke hast steht , ist der Fall auch klar.

Ansonsten vermute ich wie gesagt amblyopie :) Google das mal . Wurde zu lange dauern um es zu erklären :) lg

Optometrist  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Augenarzt und lass deine Augen überprüfen. Vllt ist da mehr als nur die Sehschwäche. Wenn du Glück hast ist nur die Brille Falsch eingestellt (Dioptrien, winkel, etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EminGani
09.11.2016, 07:17

Naja, war bisher bei allen 10 Brillen die ich hatte so. Was meinst du mit, "was anderes"?

0
Kommentar von Chaos53925
09.11.2016, 07:26

Da könnte etwas ernsthaftes am Auge sein, dass du aber wenn es überhaupt da ist mit dem Augenarzt absprechen solltest

0

Wann warst du das letzte mal beim Augenarzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EminGani
09.11.2016, 07:18

Schon 4 Jahre her, aber auch davor ist es immer so gewesen, obwohl ich regelmäßig dort war

0

Du solltest 1x pro Jahr deinen Augenhintergrund checken lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?