verschiedene Gottesbilder?

8 Antworten

Joh1: 18 Kein Mensch hat GOTT jemals gesehen;+ der einziggezeugte Gott,*+ der am Busen[platz]+ beim Vater ist, der hat über ihn Aufschluß gegeben.+

2.mose:20

4 Du sollst dir kein geschnitztes Bild machen noch eine Gestalt wie irgend etwas, was oben in den Himmeln oder was unten auf der Erde oder was in den Wassern unter der Erde ist.+

Eine "Person Gott" gibt es nicht - es heißt ja auch: "du sollst dir kein Bildnis machen". Es gibt zwar eine "Schöpfung"(das Universum), aber die Erklärung dessen Entstehung liegt für uns unerreichbar jenseits von Raum und Zeit. "Gott" ist die Hauptsache, welchem du dein Leben widmest: Nächstenliebe, Naturschutz, soziale Gerechtigkeit(eigentliches Ziel einiger Religionen)... oder auch einem Fußballverein, ein Auto, Geld, Profit, Macht,... oder auch die Huldigung einer von Menschen erfundenen übermächtigen Kreatur.

Schau dir mal den Film Luther an. Er hat das christliche Gottesbild insofern neuinterpretiert, alsdass sich die Vorstellung vom richtenden Gott, der die Menschen sündig erschafft und anschließend streng über sie richtet verschiebt, hin zum barmherzigen Gott, der dem Mensch alle Sünden vergibt, wenn er seine Liebe im Glauben annimmt.

Gott, unser Vater im Himmel, der in Jesus persönlich unsere Erde besuchte, ist der ewige, vollkommene und allmächtige Urmensch aller Menschen. Er ist ewig jung und sein Wesen ist die Liebe!

Und hier, Helmuts Beitrag für die leicht beeinflussbaren:

"Mein unbewiesenes Konstrukt X, der in einer historisch unzureichend, bis nicht belegten Inkarnation "Jesus" unseren Planeten besuchte, ist - in meinen Augen - der einzig wahre Gott.

Eine Erklärung liefere ich nicht, da ich selbst keine gute Begründung dafür gefunden habe. Aber ich bin davon überzeugt und möchte nur meine Meinung in den Äther schreien."

0

Früher in Reli hat unser Leher gesagt ob Gott eine Schwarze Hautfarbe hatte .Es könnte sein?Oder? vielleicht gelb? Wer weiss.

Braucht ein Gott denn eine Hautfarbe? Wäre nicht jedes Aussehen schon ein Widerspruch gegen Gott?

0

Was möchtest Du wissen?