Vermögenswirksame Leistungen auf anderes Konto?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du die VL nie auf dein normales Girokonto bekommen kannst sind das immer zwei verschiedene Bankverbindungen für deinen Arbeitgeber.

Puuuh...wie wärs mit einem Dauerauftrag, dass deine vermögenswirksame Leistungen gleich, nachdem Einkommen + VWL auf Konto A kommen, auf Konto B überwiesen werden?

nunja, das Einkommen kommt schon auf Konto A. Aber der Bausparvertrag soll über Konto B laufen? hmm

0
@UmzugsNeuling

Grundsätzlich ist das auf jedenfall möglich, jedoch weiß ich nicht, wie die Einzelheiten und Regelungen sind.

Am besten mal bei deiner Bank informieren :-)

0

vielen lieben Dank , das werde ich auf jeden Fall tun :)

0

Diese Konstellation ist nicht nur möglich, sondern eigentlich die Regel.

Das sind auch zwei verschiedene Banken. Sollte es seitens Arbeitgeber Probleme geben bzgl Zahlungen?

0
@UmzugsNeuling

Nein, wieso denn? Du musst deinem Arbeitgeber nur mitteilen, auf welches Konto die VL gehen sollen.

0

Der Arbeitgeber überweist Dein Nettogehalt auf das von Dir angegebene Girokonto bei A-Bank und die VWL auf das von der Bausparkasse vorgegebene Konto bei der B-Bank.

Bitte!

Was möchtest Du wissen?