Vermieterbrief ohne Unterschrift

7 Antworten

Wenn es Schnickschnack ist, ab in die blaue Tonne. Eine Kündigung müsste vom im Grundbuch eingetragenen Eigentümer unterschrieben sein.

Rechtlich relevant ist daran nichts, dem schaue ich gelassen entgegen. Mir wurde nur nahegelegt auszuziehen, wenn es mir nicht passt wie die "Hausverwaltung" es sich wünscht. Der Brief ist nur an mir gerichtet. Nicht unterschrieben. Aber I.V. xyztlkjjhgf unten drunter. Ich werde dem Rückantworten Und eine Kopie des Schreibens beilegen.

Das ist doch nur die Bitte´, dass sie ausziehen mögen und die Hausverwaltung in Ruhe lassen sollen.

Ich würde gar nicht darauf eingehen.

Wenn es was zu beanstanden gibt, dann darf man das auch.

Kommt darauf an, was der Vermieter dir schreibt, ist es nur rein informativ z.B. ein Rundschreiben, pauschal, alles wird teurer, ich demnächst auch. Dann ist das keine Aufforderung, sondern eine Info. Die kannst du an die Pinnwand hängen oder in die blaue Tonne drücken. Es kommt doch primär immer auf das Vehältnis an, wenn das schon nicht passt, dann neigt man dazu alles negativ zu sehen und man sucht nach Ecken und Kanten.

Wie können wir das Kündigungsschreiben formulieren?

Wir möchten unsere Wohnung kündigen da wir in die Stadt ziehen möchten. Nun sind wir am überlegen wie wir das schreiben könnten....hab per Google schon ein paar Vorlagen gefunden aber die klingen alle so unpersönlich....als würde man den Vermieter nicht kennen. Wir kennen unseren Vermieter aber sehr gut. Mein Freund war schon öfters mal mit ihm unterwegs und sie sind fast so was wie "Kumpels" geworden. Da würden wir uns ziemlich blöd vorkommen wenn wir dann plötzlich in der Kündigung mit "Sie" und sowas ankommen würden :/

Wie schreiben wir das jetzt am besten?

...zur Frage

Wohnung Übergabeprotokoll

Hallo,

der Vermieter hat seinen Makler beauftragt, die Wohnungs- u. Schlüsselübergabe (alte Whg) zu machen. Somit hat der Makler auch im Auftrag des Vermieters das Wohnungsübergabeprotokoll unterschrieben. Ist seine Unterschrift gültig?

Danke u viele Grüße

...zur Frage

Mietvertrag- ohne Unterschrift vom Vermieter/Verwalter

Guten Tag, ich habe gerade eben für unsere neue Wohnung den Mietvertrag bekommen :)

1x das Original und eine Kopie. Nun soll ich es unterschrieben zurückschicken.

Nun meine Frage: Soll ich beides unterschreiben und zurückschicken oder nur das Original? Weil auf beiden ist die Unterschrift des Vermieters noch nicht drauf. Wenn ich die Kopie behalte, ist sie dann trotz der fehlenden Unterschrift gültig oder kann ich dann im Notfall nichts nachweisen?

Ich freue mich auf Antworten!

...zur Frage

Abkürzungen vor der Unterschrift

Worin liegt der Unterschied bei einer Unterschrift mit den Vorzeichen--- i.V und i.A ?

--in Vertretung-- und --im Auftrag-- Ja, aber wo ist der rechtliche Unterschied ?ß

...zur Frage

Ich soll i.V., also in Vertretung unterschreiben. Wie setzte ich das Schreiben genau auf?

Ich soll i.V., also in Vertretung unterschreiben. Wie setzte ich das Schreiben genau auf?

Soll ich beim Schreiben den Namen der betreffenden Person hintippen (schreibe das Dokument am PC) und dann darunter: i.V. und meine Unterschrift?

Oder soll ich schon beim Schreiben direkt meinen Namen hinschreiben und dann i.V. unterschreiben?

Und wie schreibe ich das? Bspw. Petra Berger i.V. von Thomas Blum?

danke

...zur Frage

i.A. unterschreiben?

Hallo,

ich habe einen neuen Job und übernehme z. B. die Büroflächenübergaben an den Mieter.

Die Protokolle müssen von mir unterschrieben werden. Da ich im Auftrag des Vermieters unterschreibe, dachte ich, dass ich i.A. unterschreiben müsste. Ist das korrekt oder einfach nur die Unterschrift?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?