Vermieter will Sachverständigen beauftragen um Mangel an Dachfenstern festzustellen

11 Antworten

du hast, im gegensatz zu einer hier anderslautenden meinung, vertragsgerecht den vermieter über das vorliegen des mangels in kenntnis gesetzt. dieser hatte also danach sofort die möglichkeit, das zu überprüfen und die beseitung des mangels herbeizuführen. dazu ist kein sachverständigengutachten erforderlich. wo kämen wir hin, bei jeder mängelanzeige einen gutachter einzuschalten und dann dessen kosten den mietern aufzubrummen? ich habe den eindruck, dass durch diese ankündigung die mieter abgeschreckt werden sollen, überhaupt mängelbeseitigung zu fordern bzw. mietminderung wegen mängeln an der mietsache vorzunehmen. selbstverständlich ist die miete kraft gesetzes gemindert, wenn die mietsache einen mangel aufweist. die minderung braucht nicht beantragt zu werden und bedarf auch keiner genehmigung. nach mitteilung über den sachverhalt kann ab übernächstem monat der minderungsbetrag für den gesamten zeitraum des vorliegens des mangels, bis zu 6 monate rückwirkend und im verhältnis zur bruttomiete, von der miete abgezogen werden. was die eigentliche ursache des mangels ist, ist eine andre frage, kann aber in diesem zusammenhang geklärt werden. der handwerker hat die entsprechende fachkenntnis um das zu beurteilen. ich sehe jedenfalls keine berechtigung, dem mieter die kosten der angedrohten begutachtung aufzuerlegen. sicher wäre in deinem fall die unterstüzung des mietervereins hilfreich, mitgliedschaft vorausgesetzt.

Tja, da habt Ihr den Vermieter „persönlich“ beleidigt! Mancher Mensch reagiert dann über und sieht die sachliche Feststellung eines Mangels als Majestätsbeleidigung.

Am besten bleibt Ihr „normal“ wie zuvor und gut ist. Wenn Ihr da zu sehr „reagiert“, kann die Angelegenheit nur unnötig eskalieren. Da solltet Ihr möglichst drüberstehen!

Wenn ihr Euch ncihts habt zu schulden kommen lassen, ruhig bleiben.

Der Sachverständige wird vermtlich einen Schaden an der Isolierung feststellen und dann muss das vom Vermieter in Ordnung gebracht werden.

Also muss ich mich darauf einlassen und falls der Sachverständige unsere Schuld feststellt mit Kosten rechnen? Wie hoch würden Sie sein?

0
@smiled

Erstens muss man den Sachverständigen reinlassen. Ausserdem sagst Du ja, ihr habt genug gelüftet, also muss doch alles OK sein.

Wenn es denn doch Eure Schuld sein sollte, ist es zwar dumm, aber eben auch ein klares Ergebnis.

0

Hilfe was ist das für ein gestreiftes Insekt im Holz vom Dachfenster?

Hatte kürzlich kleinere Tierchen dieser Art im Fenster und jetzt so eins gefunden. Ist es ein Schädling der mich beißen könnte? Was ist es? Liebe Grüße

...zur Frage

Dachfenster verschimmelt. Vermieter macht nichts. Was soll ich jetzt tun?

Seit ca. vier Jahren haben wir Probleme mit unserem Dachfenster. Wir wohnen in einer Reihenhaussiedlung zur Miete und das Problem mit verschimmelten Dachfenstern hat hier fast jeder. Vor zwei Jahren wurde das Fenster ausgebaut und neu gestrichen. Allerdings sitzt der Schimmel zwischen Rahmen, Gummi und Scheibe (wo der Pinsel nicht hinkommt) und krabbelt nach wenigen Wochen wieder hervor. Darüber haben wir den Vermieter informiert, der nach einem halben Jahr dann wieder den Maler vorbeischickte. Dieses lehnten wir ab, da die vom Schimmel befallenen Teile (Scheibe und Gummi) nicht gestrichen werden können. Der Hausmeister kam dann auch irgendwann vorbei und sichtete das Fenster. Verabschiedete sich mit den Worten:"Ich kümmere mich darum." Doch nach erneuten, unzähligen Telefonaten mit Maler, Hausmeister und Vermieterbüro sind wieder sechs Monate verstrichen, ohne dass sich jemand gekümmert oder auch nur gemeldet hat. Was soll ich nun tun? Es geht hier um die Gesundheit meines Kindes und ich will nicht mehr länger warten. Soll ich das nun auf schriftlichem Wege klären und mit Mietminderung drohen? Welche Möglichkeiten habe ich?

...zur Frage

darf Vermieter nachträglich Gärtner beauftragen?

Hallo,

Mein Vermieter hat angedeutet das er wohl ab nächsten Jahr einen Gärtner beauftragen will um das Grundstück zu pflegen.

In unserem Mietvertrag steht nix davon das Wir als Mieter das übernehmen müssen noch das dies ein Gärtner macht.

Wir hatten uns nur mündlich geeinigt das alle Mieter dies übernehmen um Kosten zu sparen. Nun ist es aber so das die andere Familie nicht wirklich etwas gemacht hat und die ganze Arbeit an uns hängen blieb.

Dies haben wir auch unseren Vermeiter so mitgeteilt und die Reaktion darauf war das es bald eine andere Regelung gibt also das dies ein Gärtner übernimmt.

Nun stellt sich mir die Frage ob der Vermieter jetzt nachträglich einfach einen Gärtner beauftragen kann und uns die Kosten übergeben kann.

Wir haben ja so gehandelt wie wir es beim Einzug besprochen haben....

...zur Frage

Woran erkenne ich ob die Kalte Luft vom Fenster oder Dach kommt?

Hallo,

ich habe ne Dachgeschosswohnung und mein Bett und Couch stehen jeweils unter einem Dachfenster und es zieht bzw. man merkt da immer kalte Luft rein strömen woran bemerkt man ob es wirklich von den Dachfenstern kommt oder ob es vom Dach kommt das es schlecht gedämmt ist oder sonst was. Und was wäre ne Möglichkeit dies zu beheben?

...zur Frage

Mietminderung Balkontür

Hallo,

wie sieht das Eigentlich rechtlich aus, wenn man in einer 1 Zimmer Wohnung wohnt, die eine Fensterfront hat, mit nur einer Balkontür zum öffnen/lüften. Diese aber je nach Wetter nicht zu schließen ist da sie sich dermaßen verzieht. Also eigentlich ist sie immer nur angelehnt. Der Vermieter wurde darüber informiert. Jetzt vor 2 Tagen fiel dann die ganze Tür komplett raus, da das ganze Holz an den Scharnieren verottet ist. Sozusagen ist jetzt Tag der offenen Tür. Wie viel Miete kann man bei so einem Mangel kürzen?

...zur Frage

Mietwohnung: Fenster, Steckdosen und Lichtschalter undicht

In meienr Wohnung, die ich angemietet habe, zieht es durch allen Fenster und Türen die nach Außen bzw. Treppenhaus führen. Auch durch die Steckdosen und Lichtschalter die an der Außenwand befestigt sind, zieht es. Soll ich zunächst meinen Vermieter schriftlich davon in Kenntnis setzen und ihm eine Frist setzen um zu reagieren oder gleich eine Frist setzen, bis wann er die Baulichen Veränderungen zu machen habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?