Vermieter vermietet Garage welche über unseren Zähler läuft?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Guten Morgen, das ist ja sehr verfahren. Würde mich sofort an den Mieterbund wenden, was Sie hier beschreiben ist schon kriminell, bzw. Betrug !! Viel Glück und natürlich Erfolg.

Stellt eure Forderungen schriftlich. Werden die nicht bezahlt bzw. korrekt abgerechnet, geht zum Fachanwalt. Dessen Kosten hat der Vermieter zu übernehmen.

Danke für die Antwort. Das ist es ja was wir probiert haben. Wir waren beim Anwalt, haben versucht Geld einzufordern, schon nachdem das mit der Eigenbedarfskündigung war, allerdings ist er nie auf die Forderungen eingegangen und hat ständig Zeit raus geschoben und uns hingehalten und stattdessen lieber seine Familie beauftragt uns hier raus zu ekeln. Was für ihn natürlich kostengünstiger ist, wenn wir hier auf Null rausgehen und das hat er ja sogar selbst eiskalt mit einem Lächeln zugegeben, dass er nicht vorhat sich gütlich zu einigen.

0

Holt doch einen Elektriker welcher das Kabel abklemmt und die Sache ist erledigt. Teilt das aber vorsichtshalber dem VM vorher schriftlich mit. Im Ernstfall müsste der den Elektriker sogar bezahlen, aber darauf würde ich verzichten.

die Stromzuführung zur Garage läuft doch über eine Sicherung, oder wo ist die Leitung angeklemmt.

Leitungen kappen und ruhe ist.

Was Gas- und Wasserzähler und Verbrauchserfassung für das ganze Haus anbelangt, musst du in deinem Mietvertrag nachlesen, wie die Umlage erfolgt.

Mit der Nichtrückzahlung der Kaution, ist das doch lediglich Geschwätz, oder zieht ihr aus?

Ein wenig mehr Nerven und ein dickeres Fell anlegen, täte dir gut.

völlig egal, um wieviel geld es geht ... über DEINEN zähler darf nur laufen, was du auch an verbrauch beeinflussen kannst! ... eine GROSSZÜGIGE pauschale zu deinen gunsten wäre das mindeste des vermieters. ... geh zum mieterbund oder einem anwalt ...

Danke. Nur leider ist das mit dem nicht so einfach. Der will uns hier auf Lau rausmobben und denkt nicht im Traum daran uns entgegen zu kommen...Aber mit dem Mieterbund hört sich gut an.

0

ah .. gerade genau gelesen ..

ist nicht ok, das über Euch abzurechnen, aber ich denke, bei sporadischer Nutzung müsste 20.- Euro als Ausgleich ok sein.

Was möchtest Du wissen?