3 Tage Räumungsfrist für Abstellraum. Ist der kurze Zeitraum rechtlich zulässig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Die Nutzung des Gartenhauses ist dir widerruflich gestattet und daher jederzeit widerrufbar.

  2. Eine Frist von 3 Tagen, um ein paar Gartenutensilien und ein Fahrrad zu entfernen und kurz durchzufegen ist völlig angemessen: Wie lange braucht es wohl dafür, eine gute halbe Stunde?
  3. Auch in Urlaubsabwesenheit hast du den Empfang von Mitteilungen sicherzustellen.
  4. Im Ergebnis sollte dein Partner das für dich fristgemäß erledigen oder der Vermieter wird es aus Rechtsgrund Verzugsschaden in Ersatzvornahme kostenpflichtig machen. Mit Drangsalierung hat das herzlich wenig zu tun, wenn er sein Gartenhaus künftig in eine Gemeinschaftseinrichtung umwidmen möchte :-)

G imager761

Gehört der Schuppen zur Mietsache kann der Vermieter nur eine Teilkündigung aussprechen. 



Suchergebnisse

Die Teilkündigung von Nebenräumen - Deutsches Mietrecht

deutschesmietrecht.de/kuendigung/348-teilkuendigung-wohnung-573b-bgb.html

Was sie als Mieter und Vermieter zur Teilkündigung wissen sollten.....



Kommentar von gina1ee7
22.05.2016, 02:10

Ich vermute mal, dass es sich nicht um eine Teilkündigung handelt, da ich sogesehen ein Sonderrecht für Alleinnutzung hatte bis jetzt.

0

Könnte sein, daß der Vermieter nach Ablauf der Frist dein Eigentum entsorgt.

Dein Partner sollte deine Sachen in Sicherheit bringen.

In Deutschland gibt es leider immer weniger mieterfreundliche Rechtsprechung.

Kommentar von Parhalia
22.05.2016, 02:08

Das Eigentum des Mieters darf der Vermieter "auf eigene Faust" nicht entsorgen. ( selbst aus einem Schuppen nach eingangs beschriebener Situation nicht )

Aber die Idee mit dem Partner ist sehr gut. 😉

0

Was möchtest Du wissen?