Verloben mit 16 brauch man da die Bestätigung der Eltern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder darf sich verloben und die Form (Werbung, Geldgeschenk, Ring, Zeitdauer maximal ein Jahr bis zur Heirat) ist mit der Zeit für viele immer unwichtiger geworden. Rechtlich gesehen müssen die Eltern nicht zustimmen. Wenn Ringe getragen werden, tun es beide. Es ist ein beiderseitiges Versprechen, ein Vertrag, auf dessen Erfüllung man nicht klagen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von logitechg35
02.02.2016, 15:39

Wie lange darf man verlobt sein ?

0

Verloben könnt ihr, aber eben nicht Heiraten. Ausnahme: Genehmigung durch Familiengericht einholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Verlobung ist heutzutage eine reine Privatangelegenheit, die nur noch unter bestimmten Bedingungen eine rechtliche Bedeutung hat.

Wenn man z.B Geschenke bekommt, die in Erwartung einer zukünftige Ehe gemacht werden, z.B ein Haus, das man von den Eltern bekommt, muss man diese wieder zurückgeben, wenn man später dann doch nicht heiratet.

Das ist aber auch schon alles. Man braucht für ein Verlobung weder eine Erlaubnis, noch Ringe noch muss man das irgendwie feiern - das kann man alles machen, wie man will.

Es ist nichts weiter als ein gegenseitiges Versprechen, irgendwann zu heiraten, das kann niemand verbieten, und ob man wirklich heiratet, ist egal.

Früher war das mal anders, da hatte eine Verlobung einen gewissen Rechsstatus und man konnte Entschädigung  (Kranzgeld hieß das)verlangen, wenn das Eheversprechen nicht gehalten wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von logitechg35
02.02.2016, 15:43

Wie lange darf man verlobt sein ?

0
Kommentar von logitechg35
02.02.2016, 17:55

Oke Danke (:

0

Was möchtest Du wissen?