Verliebt in eine Scientologin! Höre ich auf mein Herz oder den Verstand?

12 Antworten

Verrückter als Zeugen Jehovas, Moslems, Hindus, Christen? Ich wünsche mir etwas mehr Toleranz hier! Ich kann als überzeugter Atheist wenig mit Glaubensstrukturen anfangen, aber was ich tue: Ich toleriere den Glauben anderer, und zwar einschließlich Scientologen! Wenn überhaupt Scientology etwas böses anhängt, dann ist es die Organisation dahinter, nicht die Menschen, die daran glauben. Hör auf Dein Herz und nutze Deinen Verstand, um mit Ihr darüber zu reden und Dir Deine eigene Meinung zu bilden, unabhängig von der deutschen Anti-Scientology-Hysterie...

also natürlich ist es sehr schwer jetzt einfach so zu sagen hier du bist scientologin deswegen will ich nix mehr mit dir zu tun haben..versuch erstmal sie zu überreden von scientology wegzukommen..ich kann hier leider nicht ganz mit einer sachlichen meinung urteiln weil ich total gegn scientology bin mich der anonymousbewegung anschließe..ich find es eifach schlimm weiß scientology den mneschen antut deswegen solltest du versuchen sie dort rauszuholen..ansonsten würde ich dir raten nichts mehr mit ihr zu tun zu haben da man sich sonst sehr leicht überreden lässt dort auch hinzugehen wenn man verliebt ist und alles machen will für die person..wie gesagt von mir kommt keine sachliche meinung sondern eine ganz klare meinung von einem scientologxgegner..wenn sie nicht aussteigt halt dich von ihr fern! sonst gerrätst du dort auch noch rein..und falls nicht verliert ihr trotzdem durch sie euer ganzes geld..

"lässt aber viel Geld in dem Verein. Sie ist eigentlich sehr intelligent"

das letztere bezweifle ich...

für mich wäre das ein, finger weg!

ja, das ist sehr wiedersprüchlich... siehe oben, da steht alles wichtige, und wegrennen ist keine Lösung...

0

Auf Deinen Verstand, deren Anhänger sind nun wirklich völlig verrückt, anders kann man das kaum sagen !

Also ICH würde die FInger davon lassen. Auch wenns schwer fällt.