Freund bei Scientology..

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also ob du mit ihm befreundet sein sollst oder nicht, hängt davon ab, wie viel Scientology Ideologie auf ihn abgefärbt ist. Wenn er da schon länger ist und sich komisch verhält, würde ich den Kontakt abbrechen. Ist er jedoch ganz"normal" also freundlich etc. spricht nichts dagegen. Und zur Frage ob diese Sekte oder Organisation gefährlich ist, würde ich sagen ja, denn sogar der Deutsche Verfassungsschutz beobachtet diese Gruppe, da sie, wie ich auch finde, fragwürdige Sachen lehren. Oft wird von Scientology auch im Zusammenhang mit Abzocke gesprochen, weil sie ihre Mitglieder ausbeuten. Naja, im Endeffekt musst du das, für dich entscheiden oder deine Eltern wie du meintest.Was ich noch sagen möchte ist, wenn er will, dass du dich den Scientologen anschließt, würde ich nein sagen, sonst kann es sein, dass du ein paar Tausender ärmer bist, hab sowas schon mal bei "Hart aber fair" gehört, einer Sendung auf ARD. Ich hoffe, ich konnte dir helfen, liebe Grüße.

21

die sendung hab ich auch angeschaut voll übel also ich würd auch sagen dass es okay isch mit dem befreundet zum sein solang er dich da ned reinzieht

0
5
@Young

Im Prinzip klar. Nur musst du wissen, dass er und seine Familie mit niemandem befreundet sein dürfen, ja nicht einmal Kontakt haben dürfen, der gegen Scientology ist. Er und seine Familie werden folglich versuchen dich da hineinzuziehen, oder den Kontakt mit dir abbrechen. Vielleicht schaffst du es ja, ihn und seine Familie zu befreien. Zeige ihnen Bücher von Scientology-Opfern.

0

Ja es ist gefährlich... ja es ist gefährlich...ja es ist gefährlich....! Nein kannst du nicht... nein kannst du nicht.. ein kannst du nicht....!!!! Lass ihn fallen wie eine heisse Kartoffel und sei froh, dass deine Eltern das verbieten! Aus dieser Nummer kommst du sonst nicht heil heraus...

Du kannst sicherlich mit ihm befreundet sein, ihr solltet aber nicht über Scientology reden. Die sind gefährlich, ziehen einem das Geld aus der Tasche und betreiben dann Gehirnwäsche. Aussteigen ist fast unmöglich. Allerdings glaube ich nicht, dass er dich bekehren will. Wenn doch würde ich mir das mit der Freundschaft echt überlegen.

Meine Freundin ist scientologin?

Meine beste Freundin hat mir gestern gestanden das ihre Religion Scientology lsh und sie hat mir erklärt das es keine Sekte ist und das die wissen erforschen und das sogar Muslimen,Christen und andere Religionen in die Scientology einsteigen können und trotzdem ihren Glauben beibehalten können.Sie hat mir auch erzählt das ich es niemanden sagen soll weil ihre Religion ins schlechte Licht gestellt wird und als Sekte dar gestellt wird jnd sie deswegen vielleicht Ärger oder so bekommen kann.Auf jeden Fall hat sie mir erzählt an was sie glaubt und das Scientology nichts Schlechtes ist und das ich sie immer fragen kann wenn ich was wissen will.Ich selbst bin Muslim und weiß grade nicht wie ich damit umgehen soll und ob es nicht doch eine Sekte ist.Ich habe meine Mutter mal so nach Scientology gefragt und meinte das wir einen Vortrag darüber gehört haben und sie hat mir gesagt das es eine Sekte ist und ob Jemand dieser Sekte angehört ich meinte nein weil ich Angst habe das sie mir den Kontakt zu meiner besten Freundin verbieten würde.Nun frage ich euch.Was soll ich machen und wie soll ich mich verhalten ich fühl mich irgendwie komisch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?