Verklebter Kot an der Pfote?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich putzen sich Kaninchen wenn sie gesund sind und was sie nicht weg putzen, stört sie auch nicht besonders. Wenn du es trotzdem gern ab hättest, solltest du die Pfote in lauwarmes Wasser halten und sie abwaschen. Der Kot löst sich dann. Danach die Pfote gut trocknen. Das Kaninchen hält man im Nacken fest und zur Stabilisierung an den Hinterläufen. Deshalb die Pfote besser zu zweit reinigen. Das Einweichen dauert ein Stück.

Genau so ist es! :D

Nur am Nacken hällt man sie nicht fest... ;)

0
@monara1988

Also während meines Praktikums beim Tierarzt (studienbegleitend) hab ich das so gelernt. Ähnlich wie bei Katzen. Man muss sie natürlich stabil greifen, aber der Arzt macht das haargenauso.

0

An den Hinterläufen auch nicht denn wenn sie zu zappeln anfangen dann können sie sich schwer verletzen!

0

Lauwarmes Wasser

Ja gibt es Hausmittel, nennt sich Wasser...

Ich habe vergessen, zu schreiben, dass ich nur ernstgemeinte Antworten gebrauchen kann

0
@triologiemusik

Das hätte daran nichts geändert, denn ich meinte das ernst. Im Ernst, Kot ist wasserlöslich. Ansonsten putzen sich Kaninchen eigentlich selbst und du solltest den Stall reinigen.

0

Kaninchen Vergesellschaftung - Wunden auf dem Rücken - Wie weiter?

Ich habe am vergangenen Samstag mit der Vergesellschaftung zweier meiner Kaninchen angefangen. Das eine ist ein kastriertes Männchen und das andere ein Weibchen. Bis jetzt sind sie ununterbrochen in zwei grossen Räumen auch über Nacht gewesen. Am Anfang haben sie sich gejagt und das Weibchen hat dem Männchen auch etwas Fell ausgerissen, aber das ist ja angeblich normal. Dann habe ich gestern mit Freude beobachtet, dass sie sich schon ihr Heu teilen, zusammen fressen und nicht weit voneinander liegen.

Heute morgen, als ich sie füttern wollte, entdeckte ich auf dem Rücken / am Nacken des Weibchens Bisswunden (mein Verdacht ist, dass es vom Männchen "berammelt" wurde und sich das Männchen dort "festhalten" wollte). Die Wunden sind nicht seehr schlimm aber trotzdem sind es Wunden. Dem Kaninchen geht es sonst gut. Damit ihr euch ein Bild machen könnt, habe ich Fotos hochgeladen. Die Wunden sind nicht mein Hauptproblem, könnt ihr mir aber sagen, ob ich sie (und wie) verarzten soll und wie ich die Heilung etwas beschleunigen kann?

Meine Hauptfrage ist, wie sollte ich nun vorgehen, um solche Verletzungen vorzubeugen, das heisst, wie soll die Vergesellschaftung weitergehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?