Verhindert "Doc Reset" wirklich den Kater nach Alkohol Konsum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Produkt hilft natürlich - ist aber auch ganz schön überteuert. Es geht aber auch ganz billig und einfach. Die Ursache des Katers ist nämlich insbesondere die Ausschwemmung von Magnesium - denn schon ein Glas Bier oder Wein kann den Magnesiumvorrat von zwei Tagen zunichte machen. Dazu kannst Du auch mal in meine Antwort auf der folgenden Seite schauen.

http://www.gutefrage.net/frage/kater-ist-anders-und-mehr#answer130680689

Hi,

also ich schwöre auf das Pulverchen. Ich hab den Tipp von nem Bekannten bekommen und es widerwillig mal probiert. Der Geschmack lässt echt zu wünschen übrig aber Tadaaaa, es funktioniert top. Liest sich außerdem ziemlich beeidruckend was da alles drin sein soll. Und das Geld isses mir einfach wert bei dem was es kann.

Gruß

Ich bin von dem Produkt anfangs auch etwas skeptisch gewesen. Hab das Pulver aber mal nach einer Hochzeitsfeier probiert. Geschmacklich wirklich nicht so super, aber es hat mir wirklich gut geholfen. Nach einem Rausch ist bei mir der nächste Tag im Eimer. Aber mit DOC Weingart Reset war ich relativ fit.

Klar, preislich ist das nicht das Schnäppchen. Aber bevor man einen Tag wegen nem Kater verschwendet, kann man die paar Euros investieren. Ich kauf das Pulver immer hier: https://www.vitasenz.de/shop/doc-weingart/doc-weingart-reset-sachets-20g-beutel-vegan

Ist wohl das günstige was ich so im WWW gefunden hatte.

Überlege doch einfach mal, was die tatsächlichen Ursachen des Katers sind. Dann kannst Du Dir selbst eine Meinung machen, ob das Zeug helfen wird oder eher nicht

Also ich will jetzt nicht beleidigend wirken aber in meiner Frage ist doch klar zu erkennen das ich nach Erfahrungen suche und eben nicht nach Leuten wie dir mit so neunmal klugen antworten. Gerade damit was du mir da sagst werben sie doch. Die sagen dir geht durch den alk irgendwas flöten was der Körper brauch und deswegen bekommt man nen Kater. Und das reset solls angeblich alles ausgleichen. Ich suche jetzt nach Leuten die Erfahrungen mit dem Produkt haben und mir sagen können obs hilft oder eben nur verarschung bzw Placebo ist.

0

Die Ursache eines Katers sind ja, dass der Alkohol die Elektrolyte und Wasser aus dem Körper schwemmt. Doc Reset füllt die leeren Speicher sozusagen wieder auf und verhindert so einen Kater. Im Prinzip ist es nichts weiter als bekömmliches Eiweiß mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen.

Es ist also tatsächlich etwas dahinter und kein reines Placebo. Ich selbst habe es nicht getruken, ich denke aber, dass du mit etwas Probieren ein ähnlich wirksames und deutlich preiswerteres Produkt dir zusammenmischen kannst.

wenn ich das jetzt richtig gelesen hab hat das mit dem trinken überhaupt nix zu tun. da ess ich mir lieber nen Rollmops. also nach dem zeug geht dein kater auch nicht weg. und apropo kater wat ist das kenn ich nicht

Bist du 12 oder warum hattest du noch keinen kater? Aber dann nochmal für die Klugscheißer: Wenn man am Vorabend zu viel Ethanol oder wie man umgangssprachlich sagt Alkohol konsumiert hat dann hat man am nächsten morgen meist Kopfschmerzen und fühlt sich nicht wohl. Dies bezeichnet man auch als Kater. Dann iss mal weiter deinen Rollmops und vielen dank für die nicht hilfreiche Antwort.

0
@ZER0KK

neeeee bin 46 und habe keine Kopfschmerzen nach dem saufen und Rollmops ess ich auch nicht. und bleib mal schön geschmeidig.

1

Was möchtest Du wissen?