Verhindern Basketballschuhe das Umknicken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die höheren Schafte von Basketballschuhen können grundsätzlich das Risiko des Umknickens etwas verringern. Die Bänderstruktur wird durch Entlastung aber nicht unbedingt gefordert und eher schwächer. Zum Schutz einer frischen Verletzung kann man das übergangsweise sicherlich machen. Auf Dauer sollten aber lieber Muskulatur und Bänder gestärkt werden. Ich kenne jetzt deine sportliche Vita nicht. Aber häufiges Umknicken kann(!) ein Hinweis auf eine nicht ausreichende koordinative Schulung sein. Sprich: Zu wenig Bewegung! Das kann man ändern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die aktuelleren Basketballschuhe unterstützen deine Gelenke und somit auch das Fußgelenk in jedem Fall. 

Du solltest dir im Fachhandel einen Basketballschuh zulegen, der oben vor allem fest zu geht und nicht aus dünnem Stoff besteht.

Solltest du des öfteren umknicken, empfehle ich dir trotzdem einen Besuch beim Facharzt. Er kann dir auch passende Schuhe empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und nein, also die sind ja meistens etwas höher und stabilisieren so noch die ganzen Gelenke am Fuß - aber wenn du schon so oft umgeknickt bist stützen deine Muskeln eventuell nicht genug?

Also ich hatte die Probleme immer mit dem Knie - bin in der Pubertät ständig weggeknickt weil ich zu schnell gewachsen bin und so irgendwie das Knie durch fehlende Muskeln an Stabilität verloren hatte


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Mal? In wievielen Jahren?

Ich bin noch nie umgeknickt in vier Jahren, und das ist auch gut so :D Obs an den Schuhen liegt, weiß ich nicht. Mir geben sie jedenfalls Sicherheit auch wenn das vielleicht nur Einbildung ist. Tatsächlich denke ich, dass da was dran ist.


Geh am besten zu einem Arzt / Orthopäden, der kann helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrPro12 06.05.2016, 16:11

In den letzten 2 Jahren :D

0

Was möchtest Du wissen?