Vergleich tschechische Sprache zu anderen slawischen Sprachen?

3 Antworten

Zur Grammatik kann ich nichts sagen. Aber Aussprache und Schreibweise finde ich schwerer als bei Russisch. In Tschechisch sind oft wenige oder keine Vokale in den Wörtern und die Buchstaben mit zu vielen Akzent-Zeichen (oder was das alles ist) versehen. Vielleicht ist es gleich schwer wie Polnisch. Am einfachsten wäre von Aussprache und Schreibweise Bulgarisch - es kommt demjenigen der Russisch kann oft wie ein "Russisch mit deutscher Aussprache" vor, denn viele Wörter sind ähnlich oder gar gleich, werden aber "gesprochen wie geschrieben", ohne dass die Betonung die Aussprache verändert.

Schwieriger als Russisch, Slowakisch und Serbokroatisch, jedoch leichter als Ukrainisch.

Circa gleich schwer wie Polnisch.

Zu Sorbisch und Bulgarisch kann ich nichts sagen.

Was möchtest Du wissen?