Warum vergesse ich dauernd, was ich wem erzählt habe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also mir passiert das auch oft, aber wenn das ab und zu passiert, ist es ja nicht so schlimm. Manche Leute reagieren da vielleicht ein bisschen über, wenn du ihnen immer alles doppelt erzählst, aber lass dich nicht runterkriegen, wenn die dich vielleicht anzicken oder so.

Du könntest ein Tagebuch führen, wo du aufschreibst was dir am Tag passiert ist, und dann schreibst du dir mit Bleistift dazu, wem du es schon erzählt hast :) so kannst du üben, darüber nachzudenken und vielleicht geht es dann ja irgendwann wieder ohne Tagebuch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaccoonMan
18.01.2016, 22:55

Leider verdünnisiert sich die Erinnerung oft an einem morgen, manchmal sogar nur 2-3 Stunden und ich erzähle es doppelt

0
Kommentar von mexp123
18.01.2016, 22:59

Dann schreib es auf Post its, jeden Tag ein Notizzettel für die Hosentasche.
Du solltest auf jeden Fall versuchen, die Sachen mal aufzuschreiben.
Oder mach im Handy eine Notiz.
Muss man sich einfach angewöhnen.

Ich hab eine Freundin, die hat sich jedes Mal, bevor sie ihren Ex getroffen hat ein post it geschrieben, mit allen Sachen, worüber sie mit ihm reden will.
Also das ist eigentlich nichts besonderes, wenn man sich die Sachen einfach aufschreibt will ich dir damit sagen :)

0

Wie wäre es, wenn du wortkarger werden würdest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mexp123
18.01.2016, 22:45

Finde ich schade, wenn man sich dann so zurückzieht nur weil man Angst hat, was falsch zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?