Verfahren nach der Kredit Kündigung und dem Mahnbescheid bei der barclaybank?

3 Antworten

Wenn sind die eine Seite nicht an den Vertrag hält kann die andere Seite kündigen.

In dem Fall wird die restliche Schuldensumme sofort fällig.

Wenn du dann nicht bezahlen kannst geht das seine Wege. Die kannst du nicht weiter beeinflussen.

Entweder die Bank geht selber den Weg über einen Gerichtsvollzieher an dich heran oder sie „verkauft“ ihre Forderungen an ein Inkasso Unternehmen. 

Dann kommt es darauf an wie du dich mit denen einigst. Entweder die bestehen dauert das du alles sofort zurück zahlst oder ihr einigt euch auf Ratenzahlungen. Allerdings kommen in jedem Fall ganz ordentliche Gebühren auf dich zu.

Eine Privatinsolvenz geht aber nicht ganz so einfach. Bis es so weit ist dürfte sich das ganze noch um mindestens mehrere Monate hinziehen.

Hast du mehr als 2 Raten nicht bedient?

Wenn du den Mahnbescheid schon bekommen hast, kannst du diesem innerhalb von 14 Tagen widersprechen. Dann müsste die Bank klagen, um an den offenen Betrag zu kommen und solange kein Urteil da ist, kann dann auch nicht vollstreckt werden.

Hast du dem Mahnbescheid nicht widersprochen, wird daraus quasi der Vollstreckungsbescheid. Da kommt dann keine Post mehr vom Inkasso, sondern das übernimmt ein Gerichtsvollzieher. Bei diesem Betrag werden da keine Raten mehr vereinbart, da kannst du im Grunde genommen nur noch zahlen oder die Vermögensauskunft abgeben. Möglich sind natürlich auch Lohn- und Kontenpfändung. Am besten richtest du dir in diesem Fall schonmal ein P-Konto ein, dass durch die Pfändungsfreigrenze zumindest der Lebensunterhalt gesichert ist.

das wird in die Vollstreckung gehen, die Frage ist, womit du diesen Kredit abgesichert hast, vielleicht mit einer Lohnabtretung. Dann wird es eine Lohnpfändung geben.

sicherlich hat die Bank dir schon einige Mahnungen und Angebote gemacht, da wird nix mehr gehen mit neuen Raten.

Mahnbeid bezahlt,fristlose Kündigung noch rechtskräftig?

Hallo,Frage an die Experten: ich habe meinem Mieter Fristlos gekündigt weil er mit mehr als 2 Monatsmieten im Rückstand ist.Bezahlt er den säumigen Betrag ist die Kündigung nicht mehr rechtskräftig. Wie verhält es sich mit einem Mahnbescheid ?Er hat sich zu dem Mahnbescheid nicht geäussert und ich kann jetzt den Vollstreckungsbescheid an das zuständige Gericht zurücksenden,und dann ect.,kennt ihr ja alles. ist die Kündigung noch rechtskräftig wenn der Gerichtsvollzieher das Geld mit dem Vollstreckungsbescheid einimmt?(was ich bezweifle) Danke im Vorraus, Gruß Artur

...zur Frage

Dürfte ich fristlos kündigen?

Ich habe einen Minijob als Zeitungsaustrager und würde gerne kündigen! Im Vertrag steht: " Die Vereinbarung ist unbefristet und kann beiderseits mit einer Kündigungsfrist von 3 Monate zum Monatsende gekündigt werden. Das Recht zur fristlosen Kündigung bleibt unberührt.

Darf ich jetzt fristlos kündigen? oder muss ich noch 3 Monate arbeiten?

...zur Frage

Inkasso - Mahnbescheid - Widerspruch - aber kein Verfahren

Hallo Zusammen, mein Sohn hat vor 2 1/2 Jahren einen Mahnbescheid ( PKV Inkasso) erhalten. Gegen diesen hat er Widerspruch eingelegt. Auf dem Bescheid steht das der Gläubiger ein Verfahren anstrebt, zu diesem ist es aber nicht gekommen, hat sich für ihn die Sache damit erledigt? Nun droht man ihm, wie gesagt 2 1/2 Jahre später, in der selben Sache, mit der Androhung eines Mahnverfahrens. Mahnkosten etc. liefen auch weiter. Ist das rechtens?
Tschüss und Danke

...zur Frage

Renault Bank hat Kredit gekündigt

Hallo

Habe da ein sehr großes Problem die Renault Bank hat den Kredit für mein Auto gekündigt, obwohl ich die Forderungen erfüllt habe, es war abgemacht das ich bis zum 31.01.14 den Rest von 824,47 Euro zahle, und den Beleg der Bank zukommen lasse, dies ist auch passiert. Nur die Bank hatte den Kredit schon während der Vereinbarung gekündigt. Nun habe ich meinen Anwalt nochmal eingeschaltet da mich gestern ein Herr von einem Abschleppdienst angerufen hat, und die heute das auto holen wollten. Ich habe ihm alles genau gesagt das der Rückstand gezahlt ist und die Sache bei meinem Anwalt liegt. Kann die Bank die Kündigung auch zurücknehmen?

...zur Frage

Was hat Barclay für eine Kontonummer?

Was hat Barclay für eine Kontonummer? Ich kann echt nichts finden.
Ich hab ne VISA-Card beantragt und hab 2000 Euro auf mein Giro überwiesen bekommen, die ich wohl versehentlich im VISA - Antrag angekreuzt hatte. Ich will wegen hoher Barclay- Zinsen schnellstmöglich zurückzahlen - aber wohin? Barclay sagt am Telefon (letzte Woche) ich müssste auf nen KTO- Auszug warten, da stehts drauf. Ich denke, die wollen es rausschieben (wegen Zinsen)...

...zur Frage

Welche Handhabe hat die GEZ?

Mit dem Thema GEZ hab ich mich nie wirklich beschäftigt. Mir ist aufgefallen das mir die GEZ immer Mahnungen schreibt aber mehr kommt nicht! Ich hab nie einen gerichtlichen Mahnbescheid oder sogar ein Schreiben von einem Inkasso. Klar kommt es vor das ab und zu mal ein Mitarbeiter der GEZ vor der Tür steht. Hat die GEZ kein Recht die Kosten per Mahnbescheid (Gerichtsvollzieher) einzufordern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?