Verbrennung entzündet ?

...komplette Frage anzeigen Wunde oder so  - (Arzt, Verbrennung)

6 Antworten

Wasch ma den drecks Kleber da ab. Dann nimmste Betaisodona (das ist Iod) und verteilst das über die Wunde - das desinfiziert (killt dann auch den Geruch).

Danach nimmst ein richtiges Pflaster und nicht so ein 08/15 Billigpflaster.

zB: https://de.vitazita.com/de/kaufen/urgo-brandwunde-pflaster-gross/?gclid=Cj0KEQiAlsrFBRCAxcCB54XElLEBEiQA_ei0DI1gZLSLi1Ddzxuryr0VRSKtwBotswCzKMSxZuPU6kwaAnsQ8P8HAQ&ef_id=V9xPfgAAACQQCcVM:20170226132557:s

Für eine optimale Heilung muss die Wunde leicht feucht bleiben also nicht an der Luft austrocknen lassen - ein gutes Pflaster bewirkt das - zusammen mit dem Iod - gehts dann auch schnell wieder weg.

Einmal täglich neues Pflaster drauf.

Froid19 26.02.2017, 14:38

Perfekt, hab ich alles hier.

0
cub3bola 26.02.2017, 14:39
@Froid19

Gut ansonsten hättest du ja echt die 2km zur Notapotheke fahren müssen, haste aber Schwein gehabt ;)

0

Ja, damit sie sich nicht entzündet und damit keine allzu hässliche Narbe zurückbleibt (eine kleine Narbe wird wahrscheinlich ohnehin bleiben).Selbst bei noch so kleinen Wunden sind Komplikationen nicht auszuschließen, darum zier Dich nicht.

Ich möchte hier nur Rückblickend anmerken dass ein "gutes Pflaster" leicht zu einer Blutvergiftung hätte führen können, da der Eiter dann möglicherweise in mein Blut gezogen wäre (Ist jetzt etwas Stümperhaft erklärt). Ich bedanke mich trotzdem für die fachmännische Hilfe :D

Auf zum Arzt - je schneller desto besser (Notdienst). Hier ist auch ein anderer Verband und Wundbehandlung von nöten.

Ja,. zum Arzt

Ja, geh mal besser zum arzt

Was möchtest Du wissen?