Verbraucht eine blinkende oder "stehende" Lampe mehr Strom?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt darauf an, was es für eine Art Lampe ist (Glühbirne oder LED) und wie lang das Licht beim Blinken jeweils an ist. Aber man kann Grundsätzlich davon ausgehen, dass Blinken weniger Strom braucht. Der Einschaltmoment einer Glühbirne ist viel zu kurz um wesentlich Strom zu verbtrauchen.

Vielen Dank für den Stern.

0

Kommt drauf an, was für eine Lampe in deinem Rücklicht ist. Bei einer LED verbraucht definitiv der Blinkmodus weniger Strom. Die LED muss im Gegensatz zu einer Glühbirne nicht "hochfahren", sie erreicht ab der ersten Nanosekunde die volle Leuchtkraft.

LEDs werden z.B. auch gedimmt, indem man sie extrem schnell blinken lässt - so schnell, dass das Menschliche Auge nicht mehr mitkommt und denkt, die LED würde dauerhaft leuchten. Das kann bis zu mehrere tausend mal in der Sekunde sein. Wenn du eine (einigermaßen moderne) LED-Taschenlampe hast und die auf reduzierter Leistung laufen lässt, dann blinkt sie in Wirklichkeit wie verrückt. Aber eine LED verträgt das und verbraucht dadurch viel weniger Strom, denn sie braucht nur in dem Moment Strom, in dem sie an ist.

Die dauerhaft leuchtende wird mehr Strom "verbrauchen!" wie sollte es auch anders sein. Wo soll der höhere Energiebedarf bei blinkmodus denn herkommen? "hochfahren" ist hier auch keine Begründung die logisch erscheint, da die Lampe ja auch nicht auf Raumtemperatur abkühlt, der einschaltstrom also in jedem Fall gering sein wird, bzw wenn die Lampe so weit abkühlt, dass sie einen beduetsam höheren einschaltstrom hat dann ist die Zeitdifferenz zwischen den Leuchtvorgängen so lange, dass man zum selben Ergebnis kommt... Arbeit ist leistung mal zeit....

Je höher die Temperatur des Widerstandes, desto größer wird er. Also wenn überhaupt wird der Stromverbrauch höher oder die Effizienz der Lampe niedriger.

0

Glühbirne leuchtet ohne Strom

Ich habe in letzter Zeit folgendes Problem und zwar blinken einige Energiesparlampen, auch nachdem sie ausgeschaltet wurden (Schalter umgelegt).

Und da dies ja bei mehreren Lampen ist weiß ich nicht ob das am schalter liegt, oder das es daran liegt das es eine Energiesparlampe ist und vieleicht auch mehrere von euch das Problem haben (bei normalen Glühbirnen ist das nämlich nicht der Fall).

Nun wollte ich wissen haben einige vieleicht auch das Problem, ob es an einem kaputem Schalter oder Fehler in der Leitung liegt und ob jemand weiß wie man das Problem vieleicht beheben kann.

Wäre über jede Antwort dankbar! =)

MFG Stolperfalle

...zur Frage

Woran erkenne ich analoge und woran digitale LED-Strips/-Streifen?

So weit bin ich gekommen:

Hier wird der Unterschied erklärt: youtube.com/watch?v=Z0M20110VpI


Nun frage ich mich, woran ich beim Kauf analoge und woran digitale LED-Strips/-Streifen unterscheiden kann?

Z. B. steht hier in der Beschreibung Single-Chip (SMD 3528 = gute-information.de/2012/03/27/unterschied-smd-3528-und-5050/), heißt das also analog? Vom Preis her finde ich eine Unterscheidung sehr spekulativ: http://www.amazon.de/Strip-Streifen-Leiste-Netzteil-Fernbedienung/dp/B00H9DY5EI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1447595418&sr=8-2&keywords=led+stripe

Kann ich wirklich nur 5 Meter LED-Streifen pro DMX-Anschluss steuern?

Danke.

...zur Frage

Wie viel Gigawatt Strom verbraucht ein Haushalt durchschnittlich?

...zur Frage

Fahrrad : Halogenbirne der Vorderlampe ständig kaputt.

Hallo, bei meinem Fahrrad geht alle 2 Tage die Halogenbirne vorne kaputt. Fast 2 Jahre gab es keine Probleme (waren die Orginalen). Jetzt hab ich Marken-Halogen-Birnen gekauft, die aber wie gesagt ständig durchbrennen. Ich kann mir vorstellen, dass das mit einer hohen Spannung im Stromkreis zusammenhängt (..bin in der Regel schon flott unterwegs).

Ich habe gehört, es könne etwas mit dem Überspannungsschutz zu tun haben. Leider kenn ich mich in der Materie überhaupt nicht aus...und wäre deshalb für eine präzise Schritt-für-Schritt Erklärung sehr dankbar.

...zur Frage

LED/Volt angaben

Bei einem LED steht 3,65V, heißt das, dass die nur mit 3,65V funkionieren, oder das man bis 3,65V gehen kann z.b 3x 1,2 Akkus?? Wenn die nur bei 3,65V funktionieren, wie bekommt man das mit Akkus hin?

...zur Frage

Ist es gefährlich, einen Lichtschalter ohne angeschlossene Lampe zu betätigen?

Hallo, ich habe in meiner Wohnung keine angeschlossenen Deckenlampen, lediglich die herausragenden Kabel (Bis auf das Bad, wo eine Lampe angeschlossen ist und auch funktioniert). Ich habe mehrmals versehentlich Lichtschalter in der Wohnung betätigt, weiß nicht, ob sie an -oder aus sind und wüsste gerne, ob es gefährlich ist, wenn die Schalter auf "AN" Stehen obwohl keine Lampe angeschlossen ist.

Vielen Dank schon einmal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?