Verbrannte Kupplung schlecht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es soll dir klar sein, dass mit solche Tricks JEDER Kupplung vorzeitig kapituliert..

Es sei denn du fährst ein Rennwagen.. Und nicht einer der nur so aussieht..

Eine normale Kupplung hält bei normalen Gebrauch um die 130.000 km durchschnittlich aus, starke Beanspruchung verkürzt die Lebensdauer erheblich!

Mit derart starke Beschleunigungen (mit kalten Motor?) gibt irgendwann auch dein Motor den geist auf.. oder den Antrieb.. Weil sie nicht darauf gebaut worden sind!

Eine verbrannte Kupplung, wird mit dein Fahrstil ziemlich schnell hinüber sein! Schätzung schwierig da ich nicht weiss ob du deinen Stil regelmässig praktizierst..

Leg dir einfach ein neuen Satz zu, oder spare Geld für Reparaturen, du wirst es brauchen!

danke fuer die Antwort :)

hab dieses manoever gemacht als ich schon 2 Stunden gefahren bin - also warmer (heisser) Motor.

Eigentlich mach ich solche Manoever auch nur selten ;) doch hatte eben bis dahin nie diesen schrecklichen Geruch :D

0
@emitto

Du bist also kein Möchtegern Schumi.. Dein Auto wird sich freuen!

Ich danke dich für den Stern!

0

Eine Kupplung verbrennt nicht einfach durch einmaligen Mißbrauch als Drehmomentwandler. Die kurzzeitig erhöhte Reibleistung wird in viel Wärme umgewandelt, was sich durch Geruch bemerkbar macht. Das ist so, wie wenn du ein paar Kilometer mit angezogener Handbremse fährst, dann stinkt die Bremse auch und ist deswegen nnoch lange nicht kaputt. Mir ist es bei Ampelrennen schon mehrmals passiert, in der Hektik mit viel Gas (Auto hatte 160 PS) nicht richtig einzukuppeln.und meine Kupplung war nach 250000 km noch völlig i.O. Also mach dir keinen Kopf.

Hohe Benzin-, Ersatzteil- und Werkstattkosten scheinen nicht das Problem zu sein!

Aber mach dir mal keine Sorgen, vielleicht überlebt die Kupplung ja die nachfolgenden Teile des Antriebsstrangs, die sich vorzeitig verabschieden.

Kalter Motor 4000 Umdrehungen schädlich?

hay

heute bin ich ca 5 km gefahren und mein Auto stand danach ca 40 Minuten. Also müsste kalt gewesen sein. Da mir jemand fast drauf gefahren wäre als ich richtung Hauptstraße bin ( motor lief erst 30 sekunden ) musste ich auf ca 4000 Umdrehungen im ersten kurzzeitig beschleunigen.

Kann da ein schaden enstanden sein da ich eigentlich akribisch warmfahre.

Habe einen 2liter Turbo Benziner.

Lg

...zur Frage

Verschaltet welcher Schaden kann entstanden sein?

Guten Abend, Habe heute für mich auch bis jetzt völlig unverständlich vom 5ten in den 4ten Gang schalten wollen und dabei den 2ten erwischt. Das ganze passierte bei etwa 110-120 kmh. War ein VW Golf 6 (Benziner) Drehzahl schoss auf 8000 hoch. Auto lief danach aber weiter, beschleunigen funktioniert, kein Geruch oder Geräusche vom Motor. Hatte ich nochmal Glück ? Kann ein Schaden entstanden sein ?

...zur Frage

Hab ich was schlimmes gemacht (Auto)?

Hi,

Hab heute an der Ampel die Kupplung ungefähr 1 bis 2 Sekunden schleifen lassen, weil der vor mir nicht los gefahren ist, das Problem ist ich habe blöderweise schon Gas gegeben, ich habe denn die Kupplung relativ schnell los gelassen und mein Auto ist mit einem ganz schönen Ruck los gefahren.

Kann von sowas die Kupplung kaputt gehen?

Was ist wenn man das einmal im Monat machen würde?

Die Räder sind nicht durch gedreht, gut hab auch frontantrieb.

Kupplung hat auch nicht gestunken.

...zur Frage

Auto ruckelt + Motorkontrollleuchte

Hallo, mein Ford Fokus ruckelt seit heute, wenn ich irgendwo stehe und Kupplung drin habe. Ab und zu kommt die MKL dazu, geht aber beim Beschleunigen wieder weg. Dazu beschleunigt er aber halt nicht wirklich... Dh mit Zweitem/Drittem Gang durfte ich heute zur Arbeit. (Y)

Dazu hätte ich noch eine Frage bevor ich sie einzeln stelle. Er ist erst 1 Monat bei mir: gilt bei dem Schaden dann die Garantie?

Ich wäre sehr dankbar für hilfreiche Antworten mache mir echt Sorgen :(

...zur Frage

3 Sekunden Beschleunigung von Motorrad und Auto möglich mit Kupplung?

Man hört ja über all das es Auto und Motorrädern gibt die von 0 auf 100 in 3 Sekunden beschleunigen.(beim Auto ein bisschen länger).Mich interessiert ob das machbar ist wenn man ein Auto mit Kupplung hat.Das schalten dauert bei mir Ca 1 bis 2 Sekunden sonst würge ich ab wenn ich zu schnell loslasse.Aber man kann ja nicht im 1 Gang beim Auto oder Motorrad bis 100 fahren.Mann muss ja schalten aber dann kommt man doch nie auf die 3 Sekunden.Natürlich brauch man ein gutes Auto und Moped was das kann.Wie ist das bei Automatik da schaltet das Auto doch auch.Theoretisch müsste es ja gleich schnell sein.

...zur Frage

Ist es schädlich wenn man die Kupplung beim anfahren 2 Sekunden schleifen lässt und ein wenig gas gibt so 1200 bis 1500 Umdrehungen, muss man die denn wechseln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?