Vegetarische Pizza nicht vegetarisch?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Allergenhinweis ist unglücklich, muß aber aufgebracht werden da eine sogenannte Kreuzkontamination mit einem der Rohstoffe möglich ist. Es muß also eine Zutat geben, die in einem Werk produziert oder verarbeitet wird wo auch Fisch verarbeitet wird.

In 99,99% mußt Du Dir keine Sorgen machen, es ist einfach eine gesetzliche Vorgabe die potentielle Allergiker beachten müssen. Der Logik von Lulu kann ich übrigens nicht folgen, Fisch ist selbstverständlich NICHT Bestandteil einer vegetarischen Ernährung. Da bin ich vollkommen bei Dir.

Diese Info ist eigentlich nur für Allergiker, bei denen schon die kleinsten Spuren von den entsprechenden Sachen Gesunheitsprobleme auslösen können.

Es geht um Spuren, die durch verunreinigung (z.B. der Produktionsanlage oder der Behälte) zufällig in die Pizza kommen können.

Stört dich das so sehr?

Und ansonsten musst du halt die Verpackung gründlich lesen, bevor du das ding kaufst, statt dich nachher zu beschweren. Du hattest ja alle Infos zur Verfügung, bevor du den Kauf getätigt hast.

Noch eine Frage: was macht es für dich für einen Unterschied, ob der Fisch/Krevetten mit viel Wasser und Umweltverschmutzung weggespült wird, gegen die Möglichkeit, dass du mal ein Fitzelchen davon essen könntest? Tot sind sie ja sowieso...

Sie läuft über das selber Förderband wie de normale Pizz bei der Produktion.

Wurde nicht richtig saubergemacht, kann es sein, das Reste der Vorproduktion mit auf der Pizza landen. Deswegen steht dieser Satz immer dabei. Genauso wie bei Vollmilchschokolade, kann spuren von Nüssen enthalten, draufsteht.

Was möchtest Du wissen?