Pizza mit Spuren von Krebstieren?

6 Antworten

Da Wagner Pizza oder andere Lebensmittelbetriebe nun nicht eine Fabrik für jede Pizzaart bauen, kann es sein, dass eben - nachdem z.B. eine Charge Pizza Frutti Di Mare hergestellt wurde - irgendwo sich noch ein kleinster Rückstand einer Krabbe (z.B. ein Milimeter eines Fühlers) befindet und mit der nächsten Charge - diesmal ggf. Schinken-Champignon - in Kontakt kommt.

Das ist an sich nichts Schlimmes und muss ggf. auch niemals vorkommen. Nur gibt es Leute, die eine Lebensmittelallergie haben und 100%ig sicher sein müssen, dass dieses Produkt keine Krabben enthält. Theoretisch kann es jedoch auch sein, dass es z.B. im Kühlhaus, auf dem Transportweg oder wo auch immer einen Kontakt der Nichtkrabbenware mit der Krabbenware gab.

Deshalb der Hinweis.

Gleiches gilt auch für Schokolade, wo z.B. auch Mandelschokolade Rückstände von Erdnüssen (auf die manche Leute allergisch reagieren) enthalten kann. Z.B. weil die Mühle, von der man die Mandelstücke bezieht eben auch Erdnüsse mahlt und so Erdnussstaub oder Rückstände in Kleinstmengen Kontakt mit anderen Produkten bekommen können. Normalerweise würde das niemand merken oder als störend empfinden. Aber Allergiker muss man drauf hinweisen.

An Krebstieren ist nichts Ekliges. Krabben und Scampi zählen sogar zu den Delikatessen!

Im Übrigen wirst du von diesen "Spuren" weder etwas schmecken noch sehen, weil es nur ganz winzige Teilchen sind, eben Spuren. Dass die in der Pizza enthalten sein können, liegt daran, dass die Pizzafirma auch Pizzen herstellt, die mit Meeresfrüchten belegt sind. Davon können bei noch so gründlicher Reinigung der Maschinen mal winzige Spuren zurückbleiben, die dann auch auf andere Pizzasorten gelangen können. Das ist an sich nicht schlimm, nur für Menschen, die auf Krebstiere hochallergisch reagieren, kann es fatale Folgen haben, wenn diese Spuren in ihren Körper gelangen. Deshalb ist der Hersteller der Pizza verpflichtet, das in der Zutatenliste anzumerken.

Du kannst die Pizza also beruhigt essen, wenn du nicht gerade allergisch auf Krebstiere reagierst. Schmecken wirst du davon nichts. Guten Appetit!

Es sind Shrimps und andere Meerestiere gemeint, die auf anderen Sorten der Pizzamarke sind, da sind keine Krebstiere drin. Das müssen sie drauf schreiben weil die Pizzza-Sorten in der gleichen Fabrik hergestellt werden.

Soweit ich weiß bedeutet das nur, das diese Firma auch Krebstiere verarbeitet und es halt sein kann das eventuell Spuren davon in der Pizza zu finden sind. Wird angegeben für Allergiker, so wie auch auch vielen Produkten steht: Kann Spuren von Nüssen, Soja etc. enthalten

Die schreiben das drauf falls jemand allergisch auf Krebstiere ist. Da alle Pizzen in der selben Anlage produziert werden müssen die sich absichern. Heißt nicht das es drin ist!

Was möchtest Du wissen?