Ist vegane Ernährung gefährlich wegen Verzicht auf tierischem Eiweiß?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! "Ohne tierisches Eiweiß neigt der Körper später zu Osteoporose." das ist eher umgekehrt. . Eine zu hohe Zufuhr von tierischem Eiweiß (welches immer sauer ist) und ein Mangel an Bewegung, Magnesium, und Vitamin D führen zu Osteoporose. The Lancet,The US Department of Health und die Harvard-Universität nennen die Verbindung zwischen Fleisch- und Milchproduktebasierender Ernährung und Osteoporose als “UNUMGÄNGLICH”. Tabak, Salz, und Koffein tragen auch zum Knochenschwund bei. Eiweiß : Tierisches Eiweiß trägt zur Beschleunigung der Osteoporose bei, da das Blut in einem neutralen pH Gleichgewicht zu halten, immer Vorrang vor dem Halten von Calcium-Phosphat in den Knochen hat. Knochen können Jahre mit einem Kalziummangel auskommen, aber Blut nicht, weil es Phosphat braucht, um die Versäuerung auszugleichen. Wenn das Blut durch das tierische Eiweiß sauer wird, entzieht der Körper Kalzium-Phosphat aus den Knochen, und nutzt das basisch-mineralische Phosphat um den pH-Wert des Blutes auszugleichen. Das Kalzium wird dann durch unseren Urin ausgeschieden. Tierische Produkte sind die einzigen Quellen von saurem Protein. Pflanzliches Eiweiß ist nicht sauer. Menschen, die die geringsten Mengen an tierischem Eiweiß konsumieren, haben immer die niedrigsten Raten von Osteoporose, Knochenbrüchen und Krebserkrankungen, aufgrund ihrer nicht-sauren Protein-Ernährung. Krebs kann nur in einer sauren Umgebung gedeihen. Ich wünsche Dir alles Gute.

Jeder Mensch sollte sich so abwechslungsreich wie möglich ernähren, egal ob mit Fleisch, oder ohne. Die meisten Fleischesser essen viel zu viel davon, das ist viel ungesünder, als drauf zu verzichten. Lass Dir also nix erzählen, iss so, wie Du möchtest. guten Appetit. LG 

Osteoporose ist ein Calcium-Mangel-Problem, das mit reichlich Nüssen und anderen Sämereien bekämpft werden kann,

Aber viel gravierender ist das Problem der essentiellen Eiweißstoffe: nur Fleischnahrung liefert alle lebensnotwendigen Eiweisstoffe in einem Nahrungsmittel. Der Ausweg für Vegetarier/Veganer: Pflanzliche Eiweißstoffe durch Kombinieren von Leguminosen (Bohnen, Soja, Linsen, Erbsen u.a.) und Getreidenahrung vollwerteig machen.

Essentielle Aminosäuren sind in Fleisch kaum enthalten, dafür in Pflanzlicher Narhung.

3
@AaronKl

Okay. Vielen Dank ihr Zwei. Das war wirklich eine sehr hilfreiche Antowort. :)

0

Was möchtest Du wissen?