Vater hat benutztes Kondom gefunden?!?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Oh man. Das ist eine blöde Situation. 

Erstmal finde ich das dein Vater viel zu weit gegangen ist, als er deinen Müll durchsucht hat.

 [Nur als Tipp falls es mal wieder gebraucht wird: derjenige der geht nimmt das Kondom eingeschlagen in ein Taschentuch oder öhnliches mit und entsorgt es in einem öffentlichen Mülleimer, wie von einer Bushaltestelle.]

Aber versuch trotzdem mit ihnen zu reden. Am Besten mit beiden. Erzähl ihnen das es dir wirklich ernst ist mit dem Jungen, das ihr offenbar vernünftig seit [Pille und Kondom] und das sie dir vertrauen können. 

Das wird möglicherweise schon etwas peinlich, aber ich denke es ist die bessere Variante. 

Am Besten du lässt ihnen noch ein Tag Zeit und bittest sie dann ganz ruhig um ein Gespräch zu dritt. Vielleicht überlegst du dir auch selber vorher mit einer Liste was du sagen willst. 

Die musst du ja nicht mitnehmen, aber einfach damit du alles wichtige hast.

Dein Vater will Dich beschützen und meint es in Wirklichkeit gut mit Dir.

Diese Tatsache verinnerliche Dir bitte und glaub mir, dass es für ihn aus mehreren Gründen für ihn "seine Pflicht" war, einzuschreiten.

Nein, Dein Vater hat Deinen Mülleimer nicht zu durchforsten und sich auch nicht in Deine Intimsphäre einzumischen.

Du bist noch nicht volljährig, aber erwachsen genug um solche Dinge selbst und ohne nicht-erbetene Hilfestellung zu tun.

Du wirst SEIN Verständnis für Dein Handeln nicht finden - und umgekehrt genauso wenig.

Nimm es ihm nicht krumm und lass ein wenig Gras über die Sache wachsen. Irgendwann wird er vielleicht Deinen jetzigen Freund kennenlernen und feststellen, dass auch er ok ist.

Grüße, ------>

Vielen Dank, du kannst beide Seiten nachvollziehen, find ich super!

Aber ich glaube so richtig helfen kann mir wohl keiner...

Danke für deine Antwort.

2
@MissPancake2812

Das ist ein klassischer Generationskonflikt mit einer ordentlichen Portion Beschützerinstinkt.

Würde mich nicht wundern, wenn in einem anderen (oder sogar diesem :-)) Frage-Antwort-Forum ein Vater schreibt, dass seine Tochter sexuell zu freizügig ist und zu "verkommen" droht und kein Verständnis für seine Besorgnis zeigt usw.....

Das Leben ist kein Ponyschlecken ^^

2

Tja...

So isses eben, wenn die Väter feststellen, dass die Töchter so langsam erwachsen werden ;-)

Unterstelle Deinem Papa nicht gleich Böswilligkeit, wenn er Deinen Mülleimer durchforstet. Er hatte sicherlich so eine "Ahnung" (Eltern sind ja auch nicht doof) und wollte einfach "Wissen". Ähm ja, nun hat er aber eine "Wahrheit" die ihm nicht in den Kram passt.

Auch wenn diese "Wahrheit" völlig legitim ist!

Nun, Väter sehen ihre Töchter eben als "ihre" Mädchen. Ist halt so - genauso wie Mütter eben ein ganz anderes Verhältnis zu ihren Söhnen haben.

Er wird sicherlich nicht begeistert sein, dass Du

- so kurz nach Deiner letzten Beziehung schon wieder einen Neuen hast

aber vor allem

- mit diesem Neuen auch gleich beim ersten Date in die Kiste springst!

Ich glaube auch nicht, dass der Junge das Problem für ihn ist, sondern eben DEIN Verhalten, dass er am liebsten unter den Teppich kehren würde oder einfach aufhalten... aufhalten, dass Du erwachsen wirst...

Lass einfach gut sein und sprich ihn auch nicht darauf an. Damit muß ER klarkommen. Und sprich ihn um Himmels Willen NICHT auf seine Jugend in Bezug auf Mädchen an! DAS könnte gewaltig nach hinten los gehen!

 

Hör auf, Dich rechtzufertigen! Weder vor ihm, noch vor uns ;-)

Schau aber bitte, dass du Dich, Deinen Körper und vor allem Dein Herz nicht allzu schnell "verschleuderst"! Für Dein Alter hast Du schon ein ordentliches Tempo, was Jungs bzw. Sex angeht.

LG

Kugel

Ohne Ende Blabla, bloß weil dein Vater ein benutztes Kondom gefunden hat?

Ich habe nicht alles gelesen.

Sprich mit deinen Eltern und mach ihnen klar, dass du kein kleines Kind mehr bist.

Und fasse dich demnächst ein ganzes Stück kürzer und formatiere den Text vernünftig, wenn Du ernsthaft möchtest dass jemand deine Frage auch liest.

Rede einfach mit deinen Eltern, dass du alt genug bist um solche Entscheidungen selber zu treffen und dass der Junge für dich mehr ist. Einfach deine Einstellung so wie du sie in der Frage schilderst. Eltern zeigen fast immer Verständnis für Ihre Kinder.

Du kannst ja deinen Vater mal aus der Reserve locken und darauf anspielen, wann er sein erstes Mal hatte und ob das in einer Beziehung war. 😂🤔

Mein Vater war ganz schlimm mit Mädchen in seiner Jugend und hat deshalb das Bild in seinem Kopf, dass alle Jungs böse sind... Darum reagiert er wahrscheinlich auch so, was aber auf keinen Fall richtig ist!

0
@MissPancake2812

Dann halt ihn doch das ein bisschen vor. Ich meine lieb vorhalten. Und erzähl ihm, dass der Junge nicht so ist wie er denkt und dass er ihn erst einmal kennenlernen soll. ☺️

1

Ich finde dein Vater hat hier total respektlos gehandelt, denn wie du schon selber festgestellt hast, hast du rein gar nichts falsch gemacht. Er hat einfach nicht das Recht deine Sachen zu durchsuchen. Das solltest du ihm auch klar machen. 

Ich weiß, dass es einfacher ist fremden Leuten im Internet seine Seele auszuschütten. Aber das was Du oben geschrieben hast (Privatsphäre, Sorgen, Enttäuschung) solltest Du mit Deinem Vater besprechen. Seine Dankbarkeit für Dein Vertrauen wird deutlich größer als sein Enttäuschung sein.

 

Und erleichtern wird Dich das auch.

Er ist leider nicht gut darin, über solche Sachen zu reden. Ihm ist es glaube ich mindestens genauso unangenehm und ich glaube, dass es tatsächlich besser ist, gar nicht mehr mit ihm darüber zu reden... Ausser er kommt auf mich zu.

0

Warte du kamst aus einer einjährigen Beziehung ? und da hättest du doch bestimmt auch schon sex ?? oder etwa nicht ? 

Natürlich und das konnte akzeptieren, auch wenn es ihm sicherlich auch nicht gefallen hat.. Er hat wahrscheinlich einfach Angst, dass es zu viele Männer werden, wobei ich anfügen muss, dass dieser von dem hier die rede ist erst der zweite ist.. Also eigentlich gibt es keinen Grund zur sorge..:/

0

Du wohnst daheim also gibt es keine Privatsphäre für dich.

Stimmt wohl leider irgendwo 😂

0
@MissPancake2812

Denk mal dein Vater wird jetzt wohl "Angst" haben das jeden Tag ein andere nach Hause kommt ;)

Sag ihm das es nicht so sein wird und das du es nicht okay findest das er in deinem Zimmer wühlt außer er hat wirklich deinen Müll weggeräumt ;)

0
@Nordstromboni

Er geht definitiv NIE in mein Zimmer. Hat auch sicherlich noch nie irgendwas für mich aufgeräumt, das war nur seine Neugierde... :D Ich bin froh, dass ihr es ähnlich seht wie ich. Ich dachte schon meine Moralvorstellungen sind komplett kaputt..

0
@MissPancake2812

Och Pancake...

Laß mal die Moral aus dem Spiel.

Wer so doof ist (sorry) und seine Pariser einfach in den Mülleimer wirft, darf sich ja auch nicht wundern, wenn sie gefunden werden *grins*

UND

Ich denke, dein Vater hatte sehr wohl eine Ahnung davon, was Du an diesem Abend getrieben hast - nicht nur im übertragenen Sinne... *breitgrins*

 

0
@kugel

Kügelchen.. Das ist doch das letzte worüber man nachdenkt, wo man das Gummi hintut hahah... wäre aber wohl besser gewesen 😂 Ich wollte eher wieder zurück und das kuscheln danach genießen... hatte einfach keinen Kopf für anschließende stalkingaktionen meiner Eltern 😂

1
@MissPancake2812

Und ich muss anfügen, dass man sich sehr wohl wundern darf. Ich habe noch nie in irgendwelchen Mülleimern gewühlt, vor allem, weil das Kondom ja nicht ganz offensichtlich dort lag und reingefasst werden musste, um es zu entdecken. Damit habe ich schlichtweg nicht gerechnet 😂 Wollte einfach nicht nochmal mit nem benutzten gummi durch die Stadt stolzieren um n Mülleimer zu finden 😂

0

Was möchtest Du wissen?