Urlaubssemester von welchem Arzt holen. Muss es ein Psychologe sein oder geht auch ein Allgemeinmediziner?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Arzt wird dir nur auf deine eigene Diagnose "Burn-out" oder deinem Wunsch nach Burn-out niemals einfach ein Rezept ausstellen!

Für die Diagnose Burnout sind viele Untersuchungen erforderlich. Und wenn du keinen hast, dann werden die Ärzte das auch feststellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Diagnose wird vom Arzt gestellt, nicht vom Patienten.

Für ein Urlaubssemester ist kein Attest nötig, das kannst du jederzeit beantragen. Du willst vermutlich ein Krankheitssemester beantragen, dafür brauchst du dann tatsächlich ein Attest.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Bournout muss ein Psychater/Psychologe bestättigen und dannach gehts zur Behandlung.Für mich liesst sich das so , das du frei brauchst. Burnout ist keine Spassdiagnose, sich dessen zu bedienen um Blau zu machen ist ganz schön dreist. Das sind so Leute die dazu beitragen, das man Patienten nicht ernst nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du burnout hast solltest du eh zum psychiater gehen. Der könnte dich dann wohl auch krank schreiben (denke ich mir weil der ja auch rezepte schreiben darf)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ohne nachgewiesenen Burn out wirst du auch kein Attest bekommen.
Wenn du dies hast, musst du zu einem Psychiater. Psychologen sind keine Ärzte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe lieber zu einem Neurologen oder Psychotherapeuten! Psychologen sind keine Ärzte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann braucht man ein Attest für ein Urlaubssemester?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von malour
09.07.2016, 02:52

um blau zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?