Unwissentlich gefälschte iPhone Hülle verkauft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde sie einfach verkaufen. Wenn selbst du dir nicht sicher bist und sie optisch und qualitativ wirklich 1:1 übereinstimmen, wird ja nichts passieren. Wer prüft denn eine Handyhülle auf Originalität? Wenn du angibst, dass sie vielleicht gefälscht sind, bekommst du sie entweder gar nicht oder für einen sehr gedrückten Preis los. 

Gerade bei eBay-Kleinanzeigen gibt es meines Wissens keinen Käuferschutz wie beim normalen eBay. Das heißt, es läuft alles mehr oder weniger anonym ab und ohne Käuferschutz. Ich würde es, wie gesagt, einfach machen. Was soll den passieren? Du hast ja nicht wissentlich offensichtlich gefälschte Hüllen verkauft. Wenn du dich Ahnungslos stellst, was du ja auch wirklich teilweise bist, kann man dir auf jeden Fall keinen Vorsatz unterstellen und somit auch keine Straftat. Also müsstest du im allerschlimmsten Fall höchstens die Hüllen zurücknehmen und das Geld erstatten. 

Aber mal ehrlich, wer prüft das nach? Wenn die Hüllen nicht gleich in der Hand auseinander fallen und eine gute Qualität aufweisen, wird der Käufer keine Beanstandung haben. Außer natürlich, er ist ein Applehandyhüllenexperte und merkt es schon, bevor er den Brief mit der Hülle aufgemacht hat. Aber so einer wird keine (gebrauchten?) Hüllen aus 3. Hand für klein(er)es Geld bei eBay-Kleinanzeigen kaufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abuterfas
19.02.2016, 05:18

Am Ende des Tages interessiert das weder ebay (scheint vrboten), die Staatsanwaltschaft bei ev. eingehender Anzeige (müssen ermitteln) noch Apple (Geld machen mit Markenname). Und wegen ein paar € so ein Risiko eingehen?

0

Hallo,

ich hoffe du hast ein Handel angemeldet, sonst machst du dich in dieser Hinsicht schon strafbar. 1 Handyhülle kann man als Privatverkauf nachvollziehen, aber keine 100.

Wissentlich gefälschte Ware in Umlauf zu bringen, fällt meines Erachtens auch in den Bereich einer Straftat.

Gruß André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon Zweifel äußerst, dann bist du auch verpflichtet, diese auszuräumen oder zu bestätigen. So machst du dich strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre nett wenn du ein foto teilst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HDXFTGHF
18.02.2016, 23:20

Kann man das im Nachhinein noch machen ?

0
Kommentar von Nutzer2270
19.02.2016, 14:09

eröffne eine neue frage mit fotos

0

Was möchtest Du wissen?