Unterschiedliche Augenformen

4 Antworten

zu einfach gedacht - daß wir alle von einem individuum abstammen ist eher die religiöse sichtweise - in der evolution kann man davon ausgehen, daß sich immer wieder gruppen isoliert entwickelt, dann aber auch wieder mit anderen gruppen durchmischt haben - dadurch konnten eigenheiten entwickelt und erhalten bleiben, z.b. die für australien typischen beuteltiere

die mandelförmigen augen der asiaten können auch durch störungen oder erkrankungen entstehen, z.b. dem down-syndrom, lassen sich also relativ leicht "herstellen" - eine gruppe, die eine derartige störung, z.b. durch einen umwelteinfluss, vermehrt aufweist, kann diese störung vererben, auch dominant gegenüber anderen gruppen und schon gibt es eine neue augenform

es kann natürlich auch andersherum sein - die mandelaugen sind die normalen, und wir haben die komischen augen :)

5

Ganz weit zurück gedacht sind ja alle Lebewesen verwandt. Und nach der Evoltionstheorie ist aus einem Individuum/Zelle verschiedenes Lebensarten entstanden. Durch Evolotionsfaktoren haben sich im laufe der Zeit verschiedene Arten entwickelt. Normalerweise entsteht durch eine Mutation nicht gleich ein neues Merkmal , welches sich so weit verbreitet, es sei den dies hat einen positiven Effekt aufs überleben oder einen neutralen Effekt aber dann meist nur durch den Flaschenhalseffekt oder Gründereffekt. Wenn sich das mit den Mandelform dominant ausprägt müsste es ja eigentlich einen positiven Effekt haben. Unnötige Sachen werden ja normalerweise auch wieder zurückgebildet, wie z.B. unser Steißbein.

0
21
@Claudisart

Es gibt aber auch massenhaft Rudimente - Die Gedanke einer geradezu panisch von Optimierung besessenen Natur hat mir nie eingeleuchtet - sicher haben sich Unnötigkeiten zurückgebildet, oft genug aber auch nicht - so benötigen Füße für ihre heutige Funktion nicht den komplexen Aufbau einer Hand, besitzen ihn aber trotzdem

Auch die geradezu religiös verknöcherte, aber eben unbewiesene, Regel, wonach jede Ausprägung einen nachvollziehbaren, berechenbaren, rechnerischen Vorteil zwanghaft besitzen muß, lehne ich als ideologisch ab

Als Beispiel dafür nehme man nur einmal die bei der nachwachsenden Generation verkleinerten Kiefer, die nicht mehr das gesamte Regelgebiss aufnehmen können und eine operative Entfernung der hinteren vier Backenzähne nötig machen - dass es sich um eine evolutionäre Entwicklung handelt ist hoffentlich unstrittig - wo aber liegt der immer wieder zitierte Vorteil?

1
24
@Claudisart

Zu dem Thema Augen solltest du mal mit Asiaten sprechen. Die haben davon idR 'ne ganz andere Auffassung. Doppeltes Augenlid etc...

0

Das weiß man nicht.

Es gab dazu einige Vermutungen, z.B. dass die asiatischen Augen sich besonders gut in Sandstürmen machen würden, das ist aber Blödsinn. Manche Merkmale sind eben komplett zufällig. Die sexuelle Selektion kommt noch in Frage. Vielleicht fand man diese Augen besonders schön. Oder sie sind ein Nebeneffekt eines anderen Merkmals, wobei da allerdings nicht viele zur Auswahl stehen.

Man weiß es wirklich nicht.

Die (zwei) Individuen von denen wir alle abstammen lebten vor ca. 10.000 - 20.000 Jahren in Afrika. Auch sie gehörten der Gattung Homo sapiens an.

Seither haben sich nicht nur die Augenformen, sondern auch andere Aspekte wie z. B. die Hautfarbe unterschiedlich entwickelt, nachdem sich diverse Gruppen über einen längeren Zeitraum hinweg getrennt voneinander fortgepflanzt haben.

Ich könnte mir vorstellen, dass der Grund dafür ein Gendrift ist. Dies bedeutet, dass es keinen starken Selektionsdruck gab, sondern, dass es sich mehr oder weniger "zufällig" so entwickelt hat, ohne Vor- oder Nachteile zu haben. Dies könnte aber auch falsch sein ;-):

Warum wird Kindertaufe nicht verboten?

Ich frage mich, wieso die Säuglingstaufe in unserem Land nicht verboten wird. Immerhin stellt es für mich einen grob fahrlässigen Eingriff in die individuelle Freiheit dar und eine Behinderung der Religionsfreiheit, da eine Taufe meines Wissens nicht rückgängig gemacht werden kann und damit einem Zwang zu einer Religion gleichkommt. In Deutschland ist ja immer von der großen Demokratie die Rede, wie kann es dann sein, dass einem unselbstständigen Individuum (Säugling) eine Religion aufgezwungen werden kann nur weil es sich nicht wehren kann? Heißt es nicht "In dubio pro reo"? Dann sollte im Falle der Unsicherheit gewartet werden, bis das Kind selbst entscheiden kann.

...zur Frage

Alle stammen von einem Menschen ab - warum sehen alle so verschieden aus?

Ich schaue gerade die Geschichte der Menschen. Wenn wir alle von einer Frau abstammen, wieso sehen wir dann ale so verschiedne aus? Wieso gibt es Menschen mit heller und dunkler Hautfarbe? Wieso sehen die Gesichter von Asiaten, Caucasians, Lateinamerikaner und Afrikaner so verschieden aus? Haben sich die Menschen an ihre äußere Umwelt angepasst? Wenn ja, wie hängt die Verschiedenheit der Gesichtsmerkmale beispielsweise mit der Anpassung an die Umwelt zusammen? Sind Leute aus europäischen Ländern hell weil es hier so wenig sonne gab und die Melaninbildung deswegen nicht stark ausgeprägt war? Wieso haben Latinos, Asiaten andere Formen der Augen als Caucasians? Da seh ich keinen Zusammenhang mit der Umwelt. Das hier ist nichts rassistisches! Es interessiert mich einfach.

...zur Frage

Wieso hat die GTX 1060 so unterschiedliche Preise?

Ich kenn mich garnicht mit Grafikkarten aus, wieso gibt es von der GTX 1060 so unterschiedliche Preise und Unterschiedliche Namen? Ist es egal wenn man sich eine für 300€ holt wie sie heißt?

http://www.mindfactory.de/Hardware/Grafikkarten+(VGA)/GeForce+GTX+fuer+Gaming/GTX+1060.html/page/1

...zur Frage

Wie ist eine Erbschft abzuwickeln?

Hallo,

bei meiner Mutter steht ein Erbschaft Ihrers Vaters an. DIe Abwicklung und Zugriff auf die Konten hat eine der Schwestern meiner Mutter übernommen. Welche Rechte und Pflichten hat diese bzw. hat meine Mutter? Asud er ehemaligen Wohnung sind bereits die wertvolleren DInge entnommen worden. Zwar handelt es sich heir bei nicht um ein VErmgen aber immerhin. Es geh auch etas um das Verhalten. Des weietren sind wohl auch größere Geldmengen von den Verwandten zur Beerdingung in FOrm von Beileidskarten eingegangen. Der Rest der Wohnung soll von einem Unternehmen entrümpelt werden. WIe siehtd as mit diesen Kosten und Einnahmen aus? Wie kann man das später nachweisen und gegenrechnen lassen?

Es soll ein Testament geben. Was passiert da genau? Werden da die Vermgen aufgelistet und dargestellt? Wie kann man nachvollziehen was vom Sparbuch nach dme Tod oder zum Zeitpunkt der Pflegebedürftigkeit durch die Schwester abgebucht wurden und kann diese unbegrenzt Geld entnehmen?

Was sollte/kann man im Vorfeld oder nach der Testamentseröffnung unternehmen?

Wäre für jede Antwort dankbar.

...zur Frage

Wieso haben Farben unterschiedliche Wellenlängen?

Hallo ich schreibe bald eine Klausur und muss mich vorbereiten.jedoch scheiter ich an dieser Frage. Bitte um hilfe .

...zur Frage

Was hat sich die Evolution bei dem Verhalten von Fliegen "gedacht"?

Heute Morgen wurde ich wieder einmal um meinen verdienten Schlaf gebracht. Es war wieder mal der Fall, dass eine selbstmordlüsterne Fliege mich tierisch genervt hat. Da ist mir eine Frage in den Sinn gekommen, deren Antwort ich gern wüsste.

Eine Fliege landet auf meinem Arm. Ich schlage danach und treffe sie nicht, weil sie flüchtet. 3 Sekunden später landet dieses Viech exakt an der selben Stelle wieder.

Wieso hat es sich für dieses dämliche Tier evolutionär bewährt, dass es zwar panisch in der Lage ist eine überlebenswichtigen Flucht aus einer Todessituation zu bewerkstelligen und es dann SOFORT wieder auf die Idee kommt, sich wieder in diese Todessituation zu begeben?

Aus einem rumschwirrenden Einzeller entwickeln sich in Jahrmillionen Tiere, die Flügel und unglaubliche Reflexe haben. Aber dass es grade so seinen Tod verhindern konnte, vergisst es wieder. Da stimmt doch was nicht... :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?