Unterschied zwischen Zoo und Tierpark

8 Antworten

Diese beiden Bezeichnungen sind überwiegend synonym. Das Wort "Zoo" kommt nur aus dem Griechischen, von "zoon" = Tier und ist die Kurzbezeichnung für "zoologischer Garten".

Man könnte höchstens sagen, dass es vielleicht spezielle Tierparks gibt, wie den Serengeti-Park, die sehr weitläufig sind und keine engen oder überhaupt keine Gehege haben, sondern wo man mit dem Auto durchfährt, und die man nicht als "Zoo" bezeichnen würde.

Deine Frage ist zwar schon etwas alt, aber ich möchte sie trotzdem beantworten.

Ein Zoo hat einheimische und exotische Tiere.

Ein Wildpark hat hauptsächlich einheimische in Wälder lebende Tiere.

Ein Zoologischer Garten hat viel mit Pflanzen, Blumen etc. und eben nicht so viele Tiere.

Ein Tierpark hat meist viel weites Gelände, wo die Tiere Platz haben.

Ein Tiergarten ist etwa das selbe sie ein Zoo.

Ist das gleiche.

Ein Zoo hat alle Tiere. Ein Tierpark nur ganz bestimmte

Ja man endlich kann ich alle 123123 Tierarten anschauen, muss nur in den Zoo gehen!!! :D

Das ist beides das gleiche.. ^^

1
@Katastrophe777

So einen Unsinn. Ein Zoo hat z. B. Insekten, Fische, Leguane, Schlangen, die du in einem Tierpark nicht sehen wirst.

0
@Katzenhai3

Natürlich sieht man sie dort auch, wenn man den den richtigen Tierpark besucht. Der einzige unterschied ist das Tierpark eher einheimische Tiere haben und Zoo`s eher exotische Tiere. Das heißt nicht das man im Tierpark keine exotischen und in Zoo´s keine einheimischen Tiere sieht. Man kann aber allgemein keine zwei Anlagen vergleichen weil jeder für sich seine Tiere hält.

0

Was möchtest Du wissen?