Unterschied Zwischen Veganer und Tierischen Proteinshakes?

7 Antworten

Hi,

veganes, also pfanzliches Protein hat eine geringere biologische Wertigkeit als tierisches. Die Aminosaeuren aus tierischem Protein sind denen von uns Menschen aehnlicher, mit ihnen kann unser Koerper mehr anfangen.

insofern hast du mit veganem Protein tatsaechlich einen kleinen Nachteil.

Du kannst ja aber, abgesehen von den Shakes, auf tierisches Eiweiß setzen. Mit Fleisch, Fisch, Eiern ...

Die Aminosäuren nehme ich Separat zu mir Extra Sowiesoo Die Wertigkeit vom Vegan blend beträgt 84 also sollte ich ja keine wirklichen Nachteile bekommen die ich nicht ausgleichen könnte ?

0

Dadurch, dass veganes Protein aus Reis zum Beispiel gewonnen wird, welcher eine geringere biologische Wertigkeit hat als tierisches Eiweiß, hat veganes Proteinpulver ebenfalls eine geringere biologische Wertigkeit, also wird es nicht ganz so gut aufgenommen. Aber ich denke für den Muskelaufbau wird das keine großartig sichtbaren Unterschiede machen. Und wenn du das besser verträgst dann solltest du darauf zurückgreifen.

Die Wertigkeit von pflanzlichem Eiweiss mag wohl etwas geringer sein, als das aus tierischer Herkunft.

ABER:

- Proteine pflanzlicher Herkunft enthalten weniger Fett und somit meistens ohnehin weniger Kalorien. Also kannst du mehr reinschaufeln ;-)

- Pflanzliches Eiweiss ist purinarm bzw. purinfrei. Purinsäure führt zur Übersäuerung....ein Nachteil von tierischem Eiweiss.

- Pflanzliches Eiweiss wird leichter vom Körper verwertet, belastet die Verdauung weniger.

Also viele Vorteile!

Lieber Gruß

Was möchtest Du wissen?