Unterschied zwischen sehen und wahrnehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

sehen ist mit Augen erfassen. Wahrnehmen ist im Kopf bewusst registrieren dass eine Sache wichtig ist.
Wenn du alles wahrnehmen würdest z.b. jedes kleinste Blümchen auf einer Wiese und du dabei Auto fährst wäre Kopf schnell überlastet. Deshalb hat man geistige Filter die unwesenliches ausschalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sehen: optisch registrieren

warnehmen: bemerken (du kannst das Auto was ankommt auch hören, dann hast du es wargenommen ohne es zu sehen)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meihuan
28.08.2016, 11:45

Dankeschoen. Das hat mich richtig geholfen😘

1

Man kann sehen ohne wahr zu nehmen.

Wenn ich mir dessen was ich sehe, bewusst werde, nehme ich es wahr.

Bsp.: Ich sehe mir die Gruppe spielender Kinder an und nehme dann plötzlich wahr, dass eines der Kinder fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
28.08.2016, 13:46

Man kann aber auch wahrnehmen, ohne zu sehen. Es gibt schließlich noch vier weitere Sinne.

1

Wahrnehmen kannst du mit allen deinen Sinnen. Sehen nur mit den Augen.

Aber du nimmst nicht alles wahr, was du siehst, sondern in der Regel nur die wichtigen Sachen. Das hat Newcomer schon sehr gut erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Sehen kannst du nur mit den Augen.Wahrnehmen auch mit anderen Sinnesorganen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrnehmen kann man auch akustisch, also hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehen tust du alles im Blickfeld es Auges, wahrnehmen nur dass, auf das du fokosierst und dich drauf konzentrierst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrnehmung ist dir Informationsaufnahme über 5 Sinne (Augen, Ohren, Nase, Zunge, Tastsinn). Sehen ist einer dieser 5 Bereiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?