Was ist der Unterschied zwischen Wahrnehmen Beobachten und Interpretieren ?

4 Antworten

Wahrnehmen kann man mit allen Sinnen, auch mit mehreren Sinnen zugleich, ist umfassend. Beobachten tut man mit dem Sehsinn, zielgerichtet und konzentriert. Interpretation ist die Wertung, Einschätzung, von etwas, z.b. einer Wahrnehmung oder Beobachtung, wie man etwas verstanden hat, wie man etwas zu erklären versucht, die eigene Meinung dazu, welche Gefühle es in einem erzeugt, welche Assotiationen es in einem auslöst, was man darüber denkt.

Gute Hausaufgabe! (:-)

0

Wenn du etwas wahrnimmst kannst du darauf eingehen oder nicht. Du kannst etwas zufällig wahrnehmen, du kannst auch Verschiedenes wahrnehmen: Gerüche, Sprache, Worte, Bewegungen, ein Kitzeln auf der Haut. Wenn du etwas oder jemanden beobachtest gehst du bereits auf die Situation ein. Du nimmst Dinge und Personen aktiv wahr. Du zeigst Interesse. Interpretieren tust du dann wenn du dir Gedanken über das Beobachtete machst. 

skinslover

Wahrnehmen: Ich nehme jemanden wahr beachte, beschäftige mich aber nicht mit ihm

Beobachten: Ich sehe ihn und nehme ihn aktiv wahr, d.h. du schaust was er macht.

Interpretieren: Du versuchst das Verhalten einer Person zu interpretieren bzw. zu analysieren (warum tut er das?, was bewegt ihn dazu?)

Was möchtest Du wissen?