Unterschied zwischen klinke und xlr mikro

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst einmal gibt es zwei Sorten von Mikrofon: Das dynamische Mikrofon und das Kondensatormikrofon. Letzteres benötigt eine Phantomspeisung (48V), um am Mischpult betrieben werden zu können. Das dynamische Mikrofon ist für hohe Amplituden geeignet (Gesang im Studio- und Bühnenbetrieb), das Kondensatormikrofon eher für leisere Sprache und höhere Frequenzen (etwa bei weiblichen Stimmen).

Der Unterschied zwischen der Übertragung via XLR und Klinke ist dieser: Über XLR ist eine symmetrische Signalübertragung möglich, wenn ein Mikrofonkabel mit zwei Adern und Abschirmung (Masse) benutzt wird. Entsprechend muss das Signal aber auch am Mischpult-/ Verstärkereingang symmetrisch abgenommen werden. Der Vorteil ist eine nahezu störungsfreie Übertragung mit doppelter Amplitude. Eine Signalübertragung zu einer Mono-Klinke erfolgt dagegen unsymmetrisch, es gibt nur eine aktive Signalader und die Abschirmung (Masse). Die Amplitude ist einfach, das Signal daher nur halb so stark ggü. symmetrischer Übertragung und entsprechend ist der Rauschpegel doppelt so hoch. Außerdem kann es leicht zu Störungen durch Einstreuungen von außerhalb kommen.

Du kannst ein DMX-Kabel als Mikrofonkabel benutzen, solange die Belegung der Stecker 1:1 erfolgt. In der Praxis wird auch meist Mikrofonkabel für die DMX-Übertragung benutzt. Die Belegung der Stecker:

  • Pin 1: Abschirmung (Masse)
  • Pin 2: hot ( + ) oder DMX ( - )
  • Pin 3: cold ( - ) oder DMX ( + )

Sollte es zu einer Brummspannung kommen, so wird in mindestens einem der XLR-Stecker des Kabels Pin 1 mit dem Steckergehäuse verbunden sein. In diesem Fall einfach den Stecker aufschrauben und die Brücke entfernen oder (gute Geräte haben das) den Groundlift-Schalter öffnen.

kann man echt nicht besser sagen. LG

1

Top ! Das meinte ich mit technisch korrekt erklären :-) Daumen hoch.

0

ok wenn ich fragen habe frage ich einfach :D:D:D

DANKE!

nochmal: :D also ich kann ein dmx kabel ohne was zu ändern als mikrofon kabel benutzen :D?

0
@DjDmx

Ja, solange es fehlerfrei ist. Einfach mal durchmessen von Buchse zu Stecker. 1 auf 1, 2 auf 2, 3 auf 3, keine Verbindung untereinander. Die Masse von Pin1 sollte nicht auf einem der Steckergehäuse liegen. Wenn 2 und 3 gekreuzt sind, so hast Du eine 180°-Phasenverschiebung.

0

Hey...also erst mal ist das technische für dich wahrscheinlich gar nicht so wichtig (sonst schreib mir einfach). XLR hat viele Vorteile klinke gegenüber. Erst mal rauschen sie tatsächlich oft weniger. Ein anderer vorteil ist das wenn das Kabel mal zuende ist, das Es nicht aus der Buchse rausrutscht. Ein DMX Kabel könntest du nutzen, aber das geht oft nicht so gut (wo hie mal oft xlr als dmx nutzt) kaufe dir lieber noch für ein paar Euro ein xlr Kabel. Wenn ich dir ein mic. Empfehlen soll, melde dich einfach

Technisch kann ich die das nur mangelhaft beantworten, das hat etwas mit der Symetrie zu tun. Praktisch habe ich die Erfahrung gemacht, dass meine XLR Eingänge viel weniger rauschen als die an gleicher Stelle vorhandenen 6,5 mm Klinkenbuchsen. . Wir haben hier sehr gute Tontechniker im Forum, ich hoffe, dass einer diese Frage liest und technisch korrekt beantworten kann (z.B. der User Gegenpol)

Was möchtest Du wissen?