Mischpult Mikrofon per Adapter anschließen?

3 Antworten

Hallo,

nimm doch anstatt des Klinken-Adapters einfach ein sogananntes Mikrofonkabel (XLR weiblich auf XLR männlich).

Erstens ist der XLR Stecker dem Klinkenstecker in Sachen Kontaktqualität überlegen und zweitens dürftest du so auch eine symmetrische Verbindung herstellen; die weniger Anfällig für Störungen ist.

Falls dein Mikrofon Phantomspeisung benötigt wäre das auch die Verbindung der Wahl.

Der Wikipedia Artikel zum Klinkenstecker hat nicht umsonst ein eigenes Kapitel mit der Überschrift "Probleme": https://de.wikipedia.org/wiki/Klinkenstecker#Probleme

Hey, also ich habe mir jetzt doch ein XLR Kabel bestellt und jetzt ist auch alles da. Leider fällt mir beim Testen auf dass es ein Hintergrundrauschen gibt. Das Rauschen kommt aber vom Kabel, denn egal wie ich die Lautstärke verändere am Mischpult, das Rauschen bleibt. Wenn ich jetzt aber über Windows die Lautstärke ändere dann ändert sich auch das Rauschen deutlich. Also kommt es ja eigentlich von dem Kabel oder? Sollte ich da lieber ein neues Kabel bestellen, denn das 2x 6,3 mm zu 3,5mm ist von meinem Kumpel. Das hat der mir gegeben und das erzeugt anscheinend dieses Rauschen.

0

wenn es kein festes Kabel ist, wäre XLR am besten, weil es symmetrisch ist & weniger brummt & weniger Störungen verursacht

Das ist ja mono. Adapter sind meist stereo bei 3.5 mm Klinke als Adapter für Kopfhörer

XLR Monokanal Panorama in die Mitte. Gain einpegeln auf 0 dB. Master Fader hochziehen

Wenn alles Stereo ausgelegt ist und die Verdratung stimmt, sollte ein Stereoadapter von kleiner auf große Klinke auch reichen. Aber ich würde davon abraten. Zuviele Wenns und Abers. Wer billig kauft, kauft zweimal. Also lieber gleich ein ordentliches XLR-Kabel.

stereomikrofon? ich glaube da stimmt etwas nicht genau :D

0
@ProGamer357

Nein, Stereo ist für das symmetrische Signal wichtig! Sonst ist es ein unsymmetrisch Signal. Ist für die Begrifflichkeit am besten zu sagen, Stereo Klinkenstecker. Das Signal bleibt weiterhin Mono.

0
@StefanAumueller
Ist für die Begrifflichkeit am besten zu sagen, Stereo Klinkenstecker.

Man könnte auch von einem dreipoligen Klinkenstecker schreiben.

2

Was möchtest Du wissen?