Unterschied zwischen Industriekauffrau, Steuerfachangestellte und Bürokauffrau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Ich habe Industriekaufmann gelernt & weiß, dass Kaufmann für Büromanagement ziemlich ähnlich ist bzw. in Richtung "Industriekaufmann - Light" zielt -----> das zielt weniger auf den Umgang etwa mit Warenwirtschaftssystemen ab. 

Steuerfachangestellte dreht sich dafür mehr um das Steuerliche/Rechtliche. Vom Arbeitsablauf/-umfeld schenken sich die Berufe aber relativ wenig. Viel Routine, viel Büro, wenig Abweichungen.. jeder Tag ist das ziemlich gleich, deswegen bin ich bald nach beendeter Ausbildung auch in eine andere Branche gewechselt.

Verdient habe ich relativ gut, aber das kommt auch auf die Firma an.

Ich mache gerade selber eine Ausbildung zur Industriekauffrau, als Industriekauffrau arbeitet man in der Ausbildung in jeder Abteilung, Einkauf, Verkauf, Rechnungswesen etc.

Gehalt während der Ausbildung: (kann je nach Betrieb anders ausfallen)

1. Ausbildungsjahr:

830-930 Euro
    2. Ausbildungsjahr:
    910-980 Euro

    3. Ausbildungsjahr:
    970-1060 Euro

    Bürokauffrau
    ist eher die "leichtere Ausbildung" als Industriekauffrau. Gehalt:

    1. Ausbildungsjahr 550 bis 850 Euro brutto
    im 2. Ausbildungsjahr 650 bis 950 Euro brutto
    im 3. Ausbildungsjahr 750 bis 1.000 Euro brutto

    Steuerfachangestellte
    Gehalt:
      1. Ausbildungsjahr:
      800 Euro

      2. Ausbildungsjahr:
      850 Euro

      3. Ausbildungsjahr:
      900 Euro

      Ich hoffe ich konnte dir helfen :-)

      LG Resa900

Für alle drei Berufe gibt es Tarif-Verträge.

Wenn du in einer Klitsche arbeitest, die nicht tarifgebunden ist, ist das reine Verhandlungssache. da kann ein Außenstehender dir ÜBERHAUPT NICHTS sagen.

Die Antwort von "Resa900" ist korrekt.

Die AZUBI Vergütungen können etwas verschieden sein.

Mit freundl. Gruß

Bley 1914

Was möchtest Du wissen?