Unterschied zwischen BH und Bikini?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Bikini ist wesentlich blickdichter und meist auch bedeckender als ein BH.

Ein BH ist meist schön mit Spitzen verziert, teils durchsichtig, zart usw., halt nur etwas für drunter oder ausgewählte Betrachter.

Hast Du allerdings z.B. eine Sport-BH, ist der sicher noch "angezogener" als ein Bikini-Oberteil.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt viele Bikinis, die deutlich freizügiger sind als (viele)BHs..Ich gebe dir aber natürlich recht;)

0

das ist auch situationsabhänig... viele mädls würden sich z.B. in der mathestunde auch nicht gerne im bikini präsentieren, und die, die es tun, die würden das auch im bh machen. von daher ist es einfach kopfsache...

lg, Nicki

Bei mir ist es in beiden Fällen unangenehm mich zu zeigen. Ich denken eher, dass es so ist, dass man nicht möchte, dass jeder weiß was man für Unterwäsche trägt.

Ich verstehe es auch nicht. Ich bin ein Mädchen und komischerweise wäre es mir peinlich, vor fremden in Unterwäsche gesehen zu werden. Im Bikini ist es mir egal. Vielleicht ist es so, weil wir immer andere Klamotten über der Unterwäsche tragen

Geht mir auch so_) und warscjeinlich bekäme man auch mehr Blicke ab. Aber irgendwie finde ich die Trennung unnötig

0

Hallo lkssue

Ein  Bikini  ist  eine  ganz  normale  Badebekleidung  für  die  Öffentlichkeit.  Unterwäsche  ist  was  Intimes  und  nicht  für  die  Öffentlichkeit  bestimmt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?