unterschied gastronomie / einzelhandel

7 Antworten

Gestronomie zeichnet sich nicht durch den Einsatz von Elektrogeräten aus. Entscheidet ist, dass du ein Gastronomisches Angebot hast. Ich hatte selbst mal ein solches Problem, da sind die Bauämter ziemlich genau. Die einizige Möglichkeit wäre eine Nutzungsänderung zu beantragen, aber das kostet und dauert und ist möglichweise (kommt auf den B-Plan an) nciht genehmigungsfähig.

Was willst Du machen? Wenn Du Kartoffeln im Kilo verkaufst ist es Einzelhandel. Wennn Du dauraus Pürree machst und der Kunde diesen am Tisch essen kann, ist es Gastronomie. Warum benötigst Du keine E-Geräte und was verstehst Du unter Franchise Restaurant? Wenn Du einem Franchising beitreten willst, dann unterstützen die Dich auch bei dr Objektsuche, damit Ihre Vorgaben eingehalten werden können.

Hallo Lacino89,

wenn der Vermieter keine Gastronomie in seiner Immobilie haben will, kann er das durchaus ablehnen - da hilft es leider nicht, dass du offenbar keinen Herd, Lüfter, etc. brauchen würdest.

Der Einzelhandel beschränkt sich auf den Verkauf von Gegenständen jeglicher Art - in der Gastronomie werden zubereitete Gerichte verkauft und meist auch der Verzehr vor Ort angeboten.

Viel Erfolg!

E-Geräte von "geliehener" Küche zahlen?

Guten Morgen! Ich ziehe mit meinem Freund in eine Wohnung, in der wir laut Mietvertrag die Einbauküche nicht "mieten". Sie gehört zur Mietsache nicht dazu, ist aber vorhande. Die Einbauküche ist ca. 3 Jahre alt. Im Vertrag steht, dass wir defekte Elektrogeräte selbst reparieren müssen bzw. auch neue Elektrogeräte kaufen müssen, wenn diese kaputt sind. Bei der Besichtigung meinte der Mieter, dass der Kühlschrank vor 6 Wochen erst ausgetauscht werden musste, weil der kaputt war. Wie das mit dem Backofen/Herd ist, konnte uns keiner sagen. Wenn ich aber erst zwei Wochen dort wohne, der Backofen kaputt geht, kaufe ich doch keinen Neuen. Wenn der jetzt beispielsweise 8 Jahre alt ist und deswegen kaputt gegangen ist, ist es doch nicht meine Schuld. Und sollte ich dann aus eigener Tasche einen Backofen kaufen, ist das doch mein Eigentum und nicht das des Vermieters. Bitte klärt mich auf, falls ich auf dem falschen Dampfer bin! Mir sind schon andere Dinge aufgefallen, die nicht ganz rechtens sind (z.B. einen Zeitraum, wann wir welchen Raum streichen müssen, allerdings auch recht knapp berechnet), diese habe ich dann auch gegoogelt und eine Antwort erhalten. Für diesen Fall allerdings nicht. Ich hoffe, es kennt sich jemand damit aus. Liebe Grüße!

...zur Frage

Kann auch ein Laden ohne Franchise aufmachen?

Bekleidung, Lebensmittel etc. Fast alles läuft über Franchise oder einem riesigem Konzern. Geht das überhaupt noch, Läden ohne das aufzumachen?

...zur Frage

Stimmt es, dass ein Gastronomiegewerbe Angaben über die Nährwerte seiner Produkte machen muß?

Ich arbeite in einem gastronomischen Betrieb, mein Chef meinte, dass es Pflicht ist eine Nährwerte- und Inhaltsstoffetabelle von den angebotenen Speisen bei Nachfrage ausweisen zu können und wir haben tatsächlich so eine Liste, die sich allerdings bisher noch nie einer anschauen wollte. Die Angabe von bestimmten Inhaltsstoffen in der Speisekarte ist natürlich Pflicht - das weiß man ja, weil man es in jeder Speisekarte sieht. Jetzt habe ich Heute bei einem bundesweit bekannten Pizzalieferservice eine riesige Pizza bestellt und gefragt ob ich eine Nährwerte- und Inhaltsstoffeliste dazu bekommen könnte. Die haben nur gesagt: "Nö, sowas haben wir nicht." Ist das legal? In deren Speisekarte, so eine Art Flyer steht auch nichts. Auch auf der Webseite, auf die ich verwiesen wurde, habe ich keine Angaben gefunden. Kann ich die jetzt deswegen verklagen? Ich will schließlich wissen wieviele Kalorien ich in mich hineingefuttert habe!

...zur Frage

Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel Prüfungen?

Hallo, ich mache eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel bin aber in einer Klasse in der wir gemischt sind also manche haben direkt 3 Jahre also zur Kauffrau im Einzelhandel und manche 2 Jahre zur Verkäuferin. Die Verkäufer haben jetzt ihre Zwischenprüfung die ich als Kauffrau im Einzelhandel nicht mitschreibe. Was ist denn mit der Abschlussprüfung im Mai? Schreibe ich diese mit? Und wenn ja ist das dann meine „Zwischenprüfung“ oder bekomme ich die auch als Abschlussprüfung und hab somit schon die Verkäufer Ausbildung in der Tasche? Danke für eure Hilfe ich hoffe es ist verständlich 😂

...zur Frage

Wie komme ich vom Einzelhandel weg?

Ich möchte nicht die nächsten 20-30 Jahre im Einzelhandel verbringen.

...zur Frage

Franchise- Gewerberecht

Hi,

Muss ein Franchisegeber, z.B. bei Konzession von Nutzungsrechte vom Firmennamen an Franchisenehmer, dieses als Gewerbe melden oder ist die Konzession vom Firmennamen als Verwaltung von Vermögen zu sehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?