Unterschied Copyright und Copyleft.. und ja Copyleft gibt es wirklich -.-

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Copyright ist im amerikanischen Recht verankert, es sichert einem Verwerter (im Gegensatz zu deutschem Recht, wo der Urheber gestärkt wird) das Recht, ein Werk zu verwerten und Lizenzgebühren zu erheben.

Beim Copyleft überläßt der Urheber das Werk nicht einem Verwerter, sondern erlaubt die freie und kostenlose Verwertung durch Jedermann unter der Voraussetzung, daß das Werk weder geändert werden darf noch Teile davon unter einer anderen Lizenz benutzt werden dürfen.

Soweit zumindest im Groben, zu beiden Begriffen läßt sich eine recht gute Beschreibung in der Wikipedia finden, wo dann auch näher auf den Unterschied zwischen dem in Deutschland geltenden Urheberrecht und dem in den USA geltenden Verwerterrecht eingegangen wird.

Copyright = Die Vervielfältigungsrechte bleiben beim Inhaber Copyleft = das Gut ist frei kopierbar

Danke für eine vernünftige Antwort, obwohl du dich eben noch darüber lustig gemacht hast.^^

0

Das Copyleft ist eine Klausel in urheberrechtlichen Nutzungslizenzen, die festschreibt, dass Bearbeitungen des Werks nur dann erlaubt sind, wenn alle Änderungen ausschließlich unter den identischen oder im Wesentlichen gleichen Lizenzbedingungen weitergegeben werden. Sie verhindert, dass veränderte Fassungen des Werks mit Nutzungseinschränkungen weitergegeben werden, die das Original nicht hat. Das Copyleft setzt voraus, dass Vervielfältigungen und Bearbeitungen in irgendeiner Weise erlaubt sind. Für sich gesehen macht es jedoch keine darüberhinausgehenden Aussagen über die Reichweite der eigentlichen Lizenz und kann daher in inhaltlich sehr unterschiedlichen Lizenzen eingesetzt werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Copyleft

Das Copyright [ˈkɒpiɹaɪt] (engl. „Kopierrecht“, aus copy „Kopie“ und right „Recht“) ist die angloamerikanische Bezeichnung für das Immaterialgüterrecht an geistigen Werken. Es ist dem deutschen Urheberrecht ähnlich, unterscheidet sich jedoch in wesentlichen Punkten. Bereits der Ansatz ist ein anderer: Während das deutsche Urheberrecht den Urheber als Schöpfer und seine ideelle Beziehung zum Werk in den Mittelpunkt stellt, betont das Copyright den ökonomischen Aspekt. Es dient vor allem dazu, wirtschaftliche Investitionen zu schützen. Vor diesem Hintergrund kommen das angloamerikanische und das kontinentaleuropäische Recht in zahlreichen Rechtsfragen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Im Copyright des angloamerikanischen Rechtssystems werden im Gegensatz zum kontinentaleuropäischen Urheberrecht die Entscheidungs- und Verwertungsrechte über ein Werk oft nicht dem Urheber (bspw. dem Künstler) zugestanden, sondern den wirtschaftlichen Rechteverwertern, zum Beispiel dem Verlag. Der Urheber behält dann eingeschränkte Veto-Rechte, die den Missbrauch des Copyrights seitens der Rechteverwerter verhindern sollen.

Ist das so schwer mal Tante Google zu bemühen?

Böse Menschen gehen in die Hölle wieso ist dann Satan böse?

Hallo,

Es wird ja gesagt das böse Menschen in die Hölle gehen.
Und das sie dort Höllenqualen erleiden und bestraft werden.
Ich frag mich jetzt wenn das so wirklich sein sollte wieso sagen dann alle das der Teufel böse ist? Wenn er schlechte Menschen bestraft.
Kann mir das jemand bitte erklären.

Danke fürs lesen.

...zur Frage

was ist der Unterschied zwischen Copyright und Urheberrecht

oder ist das dass gleiche

vielen dank

...zur Frage

Findet ihr solch ein Verhalten von dem Gott kindisch?

Hab jemandem gesagt : Ich werden dem Gott nach dem Tod auch ablehnen und direkt sagen , dass ich ihn nicht gut finde und dass ich auch die Paradise ablehne , weil ich nicht exitieren will.

Er hat beantwortet '' Haha!!! Das kannst du natürlich leicht behaupten!! Wenn dir Allah oder Jesus dann die Hölle zeigen wirst du es dir schon anders überlegen. Du wirst also gar nichts wollen können. ''

Ist Gott kindisch wenn er mit der Hölle droht ?

...zur Frage

Was ist der unterschied zwischen copyright und trademark?

Was ist der unterschied zwischen trademark und copyright?

...zur Frage

Fanpage - Copyright?

Hallo, ich habe einen Fanpage auf einem sozialen Netzwerk mit 14.000 Abos. Müsste ich darauf achten was für Bilder ich poste, zB wegen copyright?

...zur Frage

Wieso ist Selbstbefriedigung moralisch gesehen schlecht?

Vielleicht ist es ja wirklich nicht etwas gutes, aber warum dann das "schlechte Gewissen". Und Drohungen das man in die Hölle deswegen kommt? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?