Unterschied Amerikanisches Englisch & Australisches Englisch

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Australisches Englisch, Amerikanisches Englisch, Britisches Englisch ist alles eine Sprache, nämlich Englisch.

Über die Entfernung und die Zeit hat sich die Sprache in den einzelnen Ländern aber leicht unterschiedlich entwickelt, eine eigene Färbung, Dialektik, einen eigenen Stallgeruch angenommen.

Am besten lernt man australisches Englisch vor Ort, in Australien selbst.

Bei englisch-hilfen.de/words/deutschaustralischesenglisch.htm findest du Vokabellisten Unterschieden zwischen BE und Australischem Englisch. Oder du gibst bei Google einfach British English Australian English ein.

:-) AstridDerPu

Bei der Adresse steht das, wenn ich drauf gehen will :( :

Fehler/Error

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Du hast entweder einen falsche Eingabe gemacht oder die Seite ist nicht vorhanden.

Du kannst die Seite im Inhaltsverzeichnis suchen. There has been an error.

Try again or go to:

www.englisch-hilfen.de/en

0
@zuy30

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0

Wofür brauchst Du dieses "Wissen"?

Es hat alles das britische Englisch als Grundlage. Aber wie schon in England unterschiedliche Aussprachen und/oder Schreibenweisen vorhanden sind, hat sich das in USA, Kanada oder Australien auch verändert. Nicht zuletzt durch die Einwanderer aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern. Jeder hat etwas zur Sprache beigetragen.

Bei der Aussprache würde ich mal grob sagen, die Amis haben ein Kaugummi "verschluckt" und kauen beim Sprechen darauf rum und die Aussies haben die Hälfte der Worte oder Buchstaben verschluckt und nuscheln bei der Aussprache. :)))

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Aufenthalt, Familie

Weil ich mich im Moment auch für Australien interessiere und nächstes in Englisch am Gym auch etwas australisches Englisch rankommt...

Deswegen...

0
@zuy30

zuy30, es gibt im Internet einige Seiten mit Texten, Übersetzungen und Redewendungen zum aussie english oder aussie slang, wie z. B. diese Seite:

.koalanet.com.au/australian-slang.html

oder diese:

alldownunder.com/australian-slang/dictionary-greetings.htm

Eine gute Erläuterung findest Du auch hier:

kunst-kultur.germanblogs.de/aussie-english-diese-woerter-sollten-sie-down-under-kennen/

Das Australian English Glossary from A to Zed kann ich auch empfehlen:

15.uta.fi/FAST/US1/REF/aust-eng.html

Und Redewendungen sind hier gut beschrieben:

.sunburntcountry.au.com/sayings/

Bitte dann immer die www davor setzen und Du hast den Link. Viel Spaß :))

1
@Lachlan

Danke!!! Es gibt so viele Websites, und Internet ist nicht so mein Ding...

0
@zuy30

zuy30, Internet >>>> Websites :))) Du solltest Dich mal mit dem Internet anfreunden, dann kannst Du viele Infos finden. Und wenn Du google nicht traust, dann suchst Du über www.startpage.com. Versuch es doch mal.

1

Wenn du es grob wissen willst, Australisches Englisch ähnelt dem Britischen Englisch sehr, also die schreibweise von z.B. "favourite", "honour", "favour" und "to realise" (jedoch nicht immer) bleibt im Gegensatz zum Amerikanischen Englisch gleich. Im Amerikanischen wärs dann "favorite" "honor" "realize" etc. und auch der Buchstabe Z wird im Amerikanischen "zee" ausgesprochen, im Australischen (Kanadischen, Britischen, Neuseeländischen und eigentlich in allen anderen englischsprachigen Ländern) "zed". Es gibt noch viel mehr Unterschiede, aber falls du nicht genug über die Unterschiede zwischen Australischem und Amerikanischem Englisch findest, such am besten nach Unterschieden zwischen Britischem und Amerikanischem. (Die natürlich nicht immer zutreffen)

Suchmaschine:

Australian English

Strine

YouTube: Strine ; Australian English

Insgesamt ist das australische Englisch dem BRITISCHEN Englisch (vor allem in der Aussprache) ähnlicher. Oft klingt "Strine" wie der Cockney-Dialekt von London. Im Gegensatz zum amerikanischen Englisch wird im australischen Englisch eben NICHT jedes r gesprochen, und das a in "after" wird wie a - nicht wie ae gesprochen.

Alle Details siehe o.g. Links.

Was möchtest Du wissen?