unterleibsschmerzen nach alkoholKonsum

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

hmm... ich würde mal mit meinem Psychologen reden, ob das denn die richtigen Tabletten für dich sind, nur mal wegen deinem Alter und gewissen Studien aus USA.

Aber nun zu deinem Problem: ich h ab das mal ein bisschen gegoogelt, und leider muss ich dir sagen, dass der Satz: trink keinen Alk mehr kommt und auch hier angemessen ist.

Zum einen hier mal ein Auszug aus ner Packungsbeilage:

2.4 Woran ist bei Einnahme von "Venlafaxin Ratiopharm 225mg Retardtabletten" zusammen mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken zu denken? Während der Behandlung mit "Venlafaxin Ratiopharm 225mg Retardtabletten" sollte kein Alkohol getrunken werden, da durch Alkohol die Wirkung von "Venlafaxin Ratiopharm 225mg Retardtabletten" in nicht vorhersehbarer Weise verändert und verstärkt werden kann.

apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Venlafaxin-Ratiopharm-225mg-Retardtabletten-RA5452.html

Und dann findet man auf wiki zum Thema Trizyklische Antidepressiva, zu denen deines gehört, den Hinweis auf das Serotonin-Syndrom, das eben Durchfall, Übelkeit und unter anderem Schwitzen als Symptome aufweist.

Ich würde dir raten, geh dringend zu deinem, dir das Medikament verschreibenden Arzt und klär das mal mit ihm ab. Ich denke, du kannst mit dem offen über alles reden.

Alles Gute

Wow danke, habs gegoogelt, und das passt wirklich genau auf meine Symptome!

0
@roxbert

BItte gern...

Mir macht sowas Spaß, deshalb studier ich den "MIst" ja auch ;)

Aber da du sicher nicht wissen willst,warum das so ist,spar ich mir das Geschwafel mal ;)

0

ich geh davon aus, das sich die tabletten nicht mit alkohol vertragen, von daher lass den alkohol einfach weg.

woher die gebärmutterschmerzen kommen, kann nur ein arzt feststellen. evtl. krampft auch dein magendarmtrakt , was sich dann auf die anderen organe überträgt.

Du willst die Wahrheit nicht wissen.Frauen vertragen viel weniger Alkohol als Männer.Wenn Sie Tabletten nehmen gibt es wechselwirkungen,die oftmals der Arzt auch nicht kennt.75 mg ist immerhin eine Starke Dosis Wenn das ein Schmerzmittel ist Ein ganz schöner Hammer.Lass den Alkohol aus dem Leib,dann geht es dir besser.Die letzte Flasche Wein habe ich vor einem Jahr aufgemacht,und ich habe wenigstens 200 Flaschen im Keller.Alles eine Sache des Willens.

Das ist kein schmerzMittel... Wenn man nicht weiß was es ist wie kann man sagen das es stark ist? 75 mg von ibuprofen zb ist nichts...

0
@Dackelmann888

öhm...75mg sind nicht viel.... du kannst 400 mg in der Apo rezeptfrei kaufen.

KLar, bei Säuglingen sieht das wieder anders aus...

Die dosis letalis liegt bei Ibu soweit ich weis im Gramm bereich?

0

Regelschmerzen aber keine Regel *Pubertät*?

Hallo! Ich bin 15 Jahre alt und hatte 2 mal meine Periode. Im Jänner und Februar dieses Jahres. Jetzt sollte meine Periode wieder kommen aber sie kommt nicht. Das ist zwar nicht ungewöhnlich in der Pubertät aber ich habe seit 1 Woche Regelschmerzen: Übelkeit Kopfschmerzen Schwindel Müdigkeit Bauchschmerzen. Das alles schubweise. Dennoch kommen meine Tage nicht obwohl ich seit 1 Woche Regelschmerzen habe und der Zeitraum passt auch! Eine Schwangerschaft kann ich 1000%ig ausschließen! Die Pille nehme ich auch nicht.

Was soll ich bloß tun? Und kommt meine Periode bald oder muss ich diese Schmerzen noch länger ausshalten? Es ist mittlerweile unerträglich wenn ein Schub an Schmerzen kommt.

...zur Frage

Alkohol & Paracetamol?

Hallo,
Ich bin morgen auf eine Party eingeladen, auf der ich (eigentlich) vor hatte Alkohol zu trinken. Leider habe ich meine Periode und habe dann immer starke Schmerzen. Kann zur Zeit nur Paracetamol nehmen und habe auch schon mal gelesen, dass man von der Mischung Alkohol und Paracetamol brechen muss. Angenommen ich fange an um 19 Uhr zu trinken, wann sollte ich die Tablette nehmen, damit es zu keinen Komplikationen kommt? Da ich starke Schmerzen habe, würde ich zwei Tabletten nehmen. Ich weiß dass Alkohol und Tabletten generell keine gute Mischung sind, aber ich will sie auch nicht zusammen nehmen und den Alkohol in Maßen genießen. (Bitte verurteilt mich nicht :D)

...zur Frage

Veltins Fassbrause in der Schwangerschaft?

Hallo, Seitdem ich schwanger bin verzichte ich natürlich auf Alkohol. Nun habe ich Veltins Fassbrause für mich entdeckt. Ich könnte das Zeug den ganzen tag trinken. Nun meine Frage: da die Brause zu 30% aus alkoholfreiem Bier besteht und dies ja noch bis zum einem bestimmten Prozentsatz Alkohol enthält, kann das schädlich für mein kind sein?

Danke und liebe Grûße

...zur Frage

unwissens schwanger und Alkohol getrunken?

Es handelt sich hier wirklich nur um eine Frage aus Interesse, nicht weil ich selbst irgendwie betroffen wäre...

habe gerade eine Reportage im Sat1 Frühstücksfernsehen gesehen. Es wurde getestet, wie viele Passanten sich tatsächlich einmischen, wenn sie sehen wie eine hochschwangere Frau hochprozentigen Alkohol konsumiert. Erschreckendes Ergebnis. Dass Alkoholkonsum in der Schwangerschaft fatale Folgen haben und zum FAS führen kann, wusste ich selbstverständlich. Auch an dem Gerücht von dem einen Glas Rotwein ist nichts dran. lieber komplett verzichten.

Nun habe ich mir aber die Frage gestellt, was passiert, wenn eine Frau unwissens schwanger ist und Alkohol trinkt. mit trinken meine ich nun aber nicht unbedingt die abhängige Art sondern eher die "Am Wochenende feiern wir mal"-Art. Soll ja häufig vorkommen. Ist es genau so schädlich, wie in den späteren Monaten? schädlicher? unschädlich (glaube ich nun weniger)? "richtet"es die Natur dann gleich von Anfang an, und man verliert das Baby?

klar Alkohol ist natürlich die Schädlichste Form... aber es gibt ja auch noch Frauen die rauchen, da sie es noch nicht wissen, oder die Pille nehmen... usw...

ich bin gespannt auf eure Antworten...

...zur Frage

Schmerzen bei Vaginaltabletten normal?

bin jungfrau (20) und der artz hat bei mir einen infekkt in der scheide fest gestellt. gestern beim einführen der vaginal tabletten war es sehr schwer und ich musste es öfter probieren, und seitdem ich die tablette eingeführt habe schmerzt es unten. (stechen) ist das normal? in der gebrauchsanweisung stand bei nebenwirkungen (stechen) also sollt ich jetzt damit aufhören?

...zur Frage

Hallo Leute ich habe seit 2 Monaten immer wieder mit Übelkeit zu tun und bekomme es jeden Tag schubweise,Tabletten haben nix gebracht weiß einer was das ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?