Unterhaltzahlung bis zum wievielten kind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine pauschale Grenze, das man etwa ab den 7. Kind keinen Unterhalt mehr zahlen mehr zahlen muß gibt es nicht.

Aber er gibt einen Selbstbehalt für den Unterhaltsberechtigten. Ab einer bestimmten Anzahl von Kindern, das kann schon ab dem 1. sein, reicht das Einkommen des Verpflichteten nicht mehr, den geamten Unterhalt zu zahlen. Dann reduziert sich die Unterhaltspflicht. Es handelt sich dann num einen sogenannten Mangelfall. In diesen Fall wird der verfügbare Unterhalt pro Rata nach Bedarf auf die Kinder verteilt.

Das heißt mit jeden weiteren Kind bekommen die vorhanden Kinder weniger Geld.

Nehmen wir mal an, der Verpflichtet verdient 1300€ bereinigt netto. Kann also 350€ leisten. Das 1. Kind würde ja noch den vollen Unterhalt 225€ (bis 5J) bekommen. Kommt das 2. Kind auf die Welt, dann bekommen beide Kinder 175€. Sind die Kinder unterschiedlich alt, dann bekommen sie auch unterschiedlich viel, da prozentual vom Bedarf gekürzt wird. Man beachte, das dann auch die Großeltern der Kinder unterhaltspflichtig werden.

Egal ob er Vater ist von 3 oder 6 Frauen, ein Vater muß für die Kinder, die er in die Welt ge- setzt hat auch Unterhalt zahlen. Sein Einkommen muss natürlich berechnet werden. so daß jedes Kind zu seinem Recht kommt. Das der Vater ab einer bestimmten Kinderzahl den Unterhalt nicht mehr zahlen muss, habe ich persönlich noch überhaupt nie gehört. Meines Erachtens ist das nicht nachzuvollziehen.

Ich kann mir das eigentlich auch nicht vorstellen das es das geben würde denn dann würde ja fast jeder mann dann so viele kinder in die welt setzten bis er kein unterhalt mehr zahlen müsste.bin leider gerade in so ner situation wo das 5 kind von 3 verschiedenen Frauen unterwegs ist und mir wurde halt gesagt ich brauche mir keine hoffnung zu machen das ich ein cent unterhalt bekomme da es das fünfte ist und er ab da kein unterhalt mehr zahlen muss

0
@Watchelente

mir wurde halt gesagt ich brauche mir keine hoffnung zu machen das ich ein cent unterhalt bekomme da es das fünfte ist und er ab da kein unterhalt mehr zahlen muss

Sie werden wohl auch keinen Cent bekommen, da sie als betreuende Mutter in der Rangfolge dahinter stehen. Aber das Kind bekommt natürlich Unterhalt. Unabhängig davon bekommt das Kind u.U. Unterhaltsvorschuss der den Unterhalt bis zum Regelunterhalt aufstockt. Hier muß man aber überlegen, ob man nicht bis zum 6. Lebensjahr wartet, da gibt es nämlich mehr Unterhaltsvorschuss. Und der wird für max 72 Monate gezahlt.

0

Schön wärs ne! Zahlen sollst Du bis zum umfallen. Pop nicht in der Gegend rum, dann fallen alle Unterhaltszahlungen natürlich weg, weeeeeeeeeeeeeil? Dann hast Du nämlich keine Kinder!

NEIN, das stimmt NATÜRLICH nicht! ... man(n) hat einen sogenannten selbstbehalt. alles was darüber liegt, kann für unterhalt verwendet werden. bei mehreren kinder teilt ishc der unterhalt. jedes kind erhält somit weniger ...

Was möchtest Du wissen?