Unser Rasen sackt mit der Zeit immer mehr ab und wird uneben? Was kann das sein?

5 Antworten

Mit größter Wahrscheinlichkeit wurde das Grundstück irgendwann mit Bauschutt aufgefüllt, der sich über die Jahrzehnte in unterschiedlichem Maße setzt. Da hilft nur, die unebenen Stellen aufzufüllen. Man kann aber - wenn der Rasen ansonsten noch gut ist, die Grasnarbe mit einem Spaten oder einem Spezialgerät abstechen, hochklappen und mit Mutterboden unterfüttern. Dann den Rasen wieder zurück klappen, andrücken und einige Zeit gut wässern.

Bei der Anlage des Grundstücks ist Erde aufgeschüttet worden, die unterschiedlich starkt zusammensackt. Deswegen werden beim Straßenbau auch große Walzen etc. eingesetzt um die Erde stark zu verdichten. Abhilfe schafft schnell das Auffüllen der tieferliegenden Stellen mit Mutterboden.

Es würde auch was bringen, wenn man den Rasen ab und zu walzt. Dazu gibt es spezielle Walzen.

Neu angelegten Rasen walzen

Hallo zusammen,

habe mal eine Frage wegen Rasen walzen. Wir konnten letztes Jahr noch den Rasen pflügen und aussähen, leider jedoch nicht walzen (Witterungsbedingt) Da er jetzt sehr uneben ist, kann man natürlich auch nicht mähen.

Meine Frage daher, wann ist der optimalste Zeitpunkt den Rasen zu walzen?

...zur Frage

Moos im Rasen vernichten

Hallo, Habe seit Jahren Moos in meinem Rasen. Mittlerweile ist es so schlimm, dass ich mit dem Rasenmäher auf der höchsten Stufe kaum noch durchkomme. Meine Idee war jetzt komplett Round-Up über den Rasen zu sprühen, und ihn nächstes Jahr neu einzusähen. Macht Roud-Up das Moos auch kaputt? Möchte nicht die Grasnarbe abnehmen und neuen Boden aufbringen. Vertikutieren habe ich auch über mehrere Jahre versucht, und als zwecklos eingestuft. An das Round-Up käm ich günstig dran.. Aber vielleicht hat ja hier jemand eine andere Idee, wie ich das Moos weg bekomme.

...zur Frage

Unkraut Rasen?

Hallo!

Kann mir bitte jemand sagen was das für Unkraut ist und wie ich es wieder los werde.

Habe dieses Zeug im ganzen Garten, teils sehr große Flecken und teils kleinere.

Bin auch über Vorschläge zur Unkraut Bekämpfung allgemein sehr dankbar. (zB gegen Klee, Löwenzahn, etc.)

Wenn jemand ein gutes Mittel gegen Unkraut im Rasen kennt, dann lässt es mich bitte wissen.

Bin für jede Antwort dankbar.

...zur Frage

Vermieter lässt Rasen auf unsere Kosten mähen, in welchem Rahmen erlaubt?

Also die Situation ist folgende: wir wohnen mit einer anderen Partei in einem Miethaus und unserer Vermieter ist auf gut Deutsch nicht ganz dicht. Letztens hat er den Rasen mähen lassen weil er ihm zu lang war obwohl es die ganze Woche geregnet hat. Die Firma hat dafür 5 Stunden gebraucht, wir machen das normalerweise in einer. Eine Woche später kam schon wieder die Firma.Auf Nachfrage meinte er das Gras wäre im zu lang und der Hund der anderen Partei hätte überall hingeschissen und es läge Zeug im Rasen, so dass das ein Profi hätte machen müssen.In unserem Vertrag steht, dass wir für Gartenarbeit zahlen müssen. Aber ich finde das unverhältnismäßig und habe Angst er schickt jetzt jede Woche jemanden. Letztes Jahr haben wir uns mit der anderen Partei mit dem mähen abgewechselt und es hat immer geklappt. Der Rasen war hin und wieder schon ein bisschen länger weil er eigentlich wie ein "Acker" mit viel Unkraut und uneben ist und daher selten genutzt wird. Der Rasen war aber schon bei unserm Einzug so.Gibt es beim "auf unsere Kosten mähen lassen" gesetzliche Regelungen? Was können wir machen? Der Vermieter hat ein Problem mit dem Hund und ich habe keine Lust, dass deren Streit auf unsere Kosten ausgetragen wird.Vielen Dank schon Mal vorab.

...zur Frage

HILFE mein Rasen ist vollkommen im Eimer! Was soll ich tun?

Ich habe mir folgende Anleitung zur Rasenpflege durchgelesen und befolgt.

http://akku-rasenmaeher-tester.de/wann-rasen-duengen-wie-rasen-pflegen/

Und jetzt sieht mein Rasen so aus. (siehe Foto) Ist die Anleitung ("Checkliste zur Pflege" ganz unten auf der Seite) falsch oder habe ich was falsch gemacht?

...zur Frage

Hi Folks, auf einem Nachbargrundstück steht eine Pappel deren Schösslinge in meinen Rasen wachsen

Der Baum steht einige Meter von der Grenze entfernt. Ich will keinen Krawall machen weil er evtl. zu nah an der Grenze ist. Aber die Schösslinge die aus meinem Rasen aus der Wurzel wachsen nerven mich.

Letztes Jahr habe ich die Wurzeln die knapp 10 cm unter der Grasnarbe laufen ausgegraben. Der Rasen sah entsprechend aus. Jetzt kommen wieder welche. Was kann ich dagegen unternehmen ohne den Rasen zu zerpflügen?

Danke für die Ratschläge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?