Unser Kater (5)scharrt nach seinem Geschäft minutenlang am Rahmen des Katzenklos herum, anstatt im Katzenstreu. Kann man ihm das noch irgendwie beibringen?

8 Antworten

Genau - auch meine Meinung - zuwenig Streu im Klo. Nimm ein wirklich großes Klo und streu das ziemlich hoch ein. Nicht nur so den Boden bedecken. Wenn das nichts bringt mal eine andere Streu versuchen. Manche Katzen sind da sehr eigen... Ich hatte mal eine Streu die klebte an den Pfoten. Meine Katzen hasste das.

Eine meiner Beiden macht das auch, lange und ausgiebig, doch das stört mich nicht, denn es wäre doch viel schlimmer, wenn sie nicht aufs Klo gehen würde.

Wenn du Klumpstreu verwendest kannst du das Klo hinterher ein bisschen schüttelst ist das fast wie scharren und ich glaube nicht, das man ihm diese Marotte austreiben kann und sollte.

Meine scharren zwar auch im Klo, schaffen es aber auch immer wieder mal, dass was nach draussen fällt. Und dann scharren sie auch am Rand und vor dem Klo, was manchmal eine echte Sauerei wird. Wisch ich eben da auch auch noch. Das lernen sie nicht mehr, sind beide fast 11 Jahre alt.

Habe jetzt zu Pelletstreu gewechselt und das Zeug ist wirklich klasse, da fällt fast  gar nichts mehr rausn wirklich sehr zu empfehlen!!!.

0

Hey,
Also entweder benutzt du zu wenig katzenstreu oder es ist einfach eine Angewohnheit deines Katers.
Ich glaube nicht das du ihn das beibringen kannst.

Probier aufjedenfall mehr Streu oder vielleicht anderes Streu.

ist ganz normal, sie wollen es zwar zuscharren sich dabei aber nicht dreckig machen.

Meine beiden scharren überall wo sie denken das sie was dreckig gemacht haben aber nie am Dreck selber ,immer außen drumherum

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhygiene im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?