Unordentlicher Mann.Was tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube nicht, dass es funktioniert, wenn Du es genauso machst wie er. Er würde es wahrscheinlich gar nicht wirklich merken. Pack doch mal alles, was er liegen lässt in eine große Kiste, die an einem gut sichtbaren Ort steht. Vielleicht wird es ihm ja zu blöd, in der kiste zu wühlen, wenn er mal etwas braucht oder er erkennt, dass es wirklich eine Menge ist, was er so hiterlässt.

Das ist mal ein witziger Vorschlag ;-)
oder aber es gefällt ihm erst Recht...

0
@moon73

Die Gefahr besteht natürlich, aber nur Versuch macht klug.

0

Jio,gute Idee Pinbuster.Problem ist nur,ich brauche die Dinge ja auch,die ER braucht!Da nimmt der meinen sauteuren Spezailputzbesenvorsatz zum Autowaschen und der ist so dreckig,dass ich ihn erst mal spezialreinigen muß.Da dreh ich durch!zumal ich den auch erst suchen mußte.Er hatte ihn draußen stehen lassen.Hm,grübel

0

Hallo,

mein Mann ist auch sehr unordentlich. Außerdem hat er die Sammelleidenschaft. Er kann alles gebrauchen. Ständig schleppt er Dinge an, ob für den Garten oder für den Haushalt. Leider paßt dazu nicht diese Unordentlichkeit. Die angesammelten Sachen werden irgendwo hingelegt und einfach vergessen. Wenn wir wirklich mal etwas brauchen, ist er stundenlang mit Suchen beschäftigt und findet das Benötigte dann doch nicht. Wir sind schon einige Male ziemlich "zusammengerasselt" deswegen. Eine Weile räumt er die Dinge dann auch woanders hin, aber leider nicht auf. Irgendein Schrank findet sich immer, wo noch ein wenig Platz ist. Zweimal habe ich den gesamten Krempel tagelang geordnet, aussortiert und weggeschmissen, was jedesmal ein großes Theater war. Denn die Dinge waren dann die wichtigsten Utensilien seines Lebens. Mittlerweile habe ich aber keine Lust dazu, denn ich möchte mit meiner Zeit etwas anderes anfangen, als hinter ihm herzuräumen.

Besonders schlimm fand ich diese Situation, wenn ich Urlaub hatte und er nicht und ich mußte den ganzen Tag in dieser Unordentlichkeit leben, zudem ich jetzt auch nicht der Ordentlichkeitsfanatiker bin, aber er übertreibt wirklich.

Nunja, bin jetzt zweimal, wenn ich Urlaub hatte, verreist und habe angedeutet, daß ich das jetzt immer so mache, solange ich dafür das nötige Kleingeld habe. Und was soll ich sagen, es wird zwar immer noch fleissig gesammelt, aber dafür wird nur noch ein Raum benötigt. Ich weiss nur noch nicht, was passiert, wenn der voll ist.

Dein Mann ist ein Messi, bei meiner Mutter und ihrem Mann ist es das gleiche, sie findet es schrecklich und dauernd gibt es deswegen Streit. Was dagegen Tun will er aber auch nicht, weil er ja alles braucht oder brauchen könnte. Jetzt ist das Problem das sie umziehen müssen und es schon daran scheitert, das er mehr Platz will, meine Mutter aber nicht weiß wie sie den ganzen Müll behandeln soll. Ich finde es toll wie du damit Umgehst und das ihr einen Goldenen Mittelweg gefunden habt. Hut ab und DH.

0

ich weiss wie das ist.nur bei mir ist das umgekehrt.ich der ehemann bin ordentlich und meine ehefrau ist unordentlich und schlampig und das stört mich sehr.ich räume ihr nichts mehr nach und inzwischen sieht die ganze wohnung wie ein saustall aus.habe ihr heute eine sms geschrieben das wir mal aufräumen müssten und das ich mich in der wohnung nicht mehr wohl fühle. mal schauen wie sie reagiert

Bindungsangst oder unfähig jemanden zu lieben?

Hallo,

wie kann man herausfinden, ob man Bindungsangst hat oder einfach nur unfähig ist, jemanden zu lieben? Oder ob man einfach nur zu hohe Ansprüche hat?

Oder geht das alles Hand in Hand?

...zur Frage

Viel erreicht, trotzdem unglücklich. Könnt Ihr das verstehen, mir helfen, es anders zu sehen?

Hallo, ich (18) habe momentan alles so erreicht, wie ich es bislang erreichen wollte, eine Sache funktioniert in meinem Leben jedoch nicht. Also ich habe gerade erfolgreich mein Abi gemacht (1,5 er Schnitt), ich habe viele Freunde und einen noch größeren Bekanntenkreis, also immer viele Menschen um mich herum, die mich mögen und mit denen ich mich austausche. Ich habe ein Vorstudium in Musik erfolgreich absolviert, ich kann jetzt also sehr gut singen und Klavier spielen, was viele bewundern. Fast alle in der Stufe respektieren mich, wenn ich also in der Aula was sage, jubeln und klatschen alle. Die Menschen nehmen mich vor allem "für voll". Ich bin in meiner Partei erfolgreich engagiert und steige nun um mehr Posten auf. Meine Schule schlägt mich aller Wahrscheinlichkeit nach sogar für das Deutschland Stipendiat vor. Ich verdiene viel Geld mit Klavier Unterricht und Nachhilfe. Ich spiele auf Konzerten von der Schule und der Musikschul. Ständig sagen mir Leute, dass ich wohl sau sympatisch sein soll, ich kann also sehr gut, offensichtlich, mit Menschen. Und auf Grund meines Durchschnitts ist mein gewünschtes Lehramtsstudium schon sicher. Meine Fächer sind so "schwierig" für die meisten, dass mir die Schulleitung versicherte, dass ich damit auf jeden Fall eine Stelle finde und verbeamtet werde. Unser Schulleiter hat mir sogar schon eine Stelle bei uns an der Schule in Aussicht gestellt.... Es läuft alles super momentan. Dennoch kann ich nichts davon wirklich genießen, denn: Ich bekomme es einfach nicht auf die Reihe, eine Beziehung aufzubauen. Es gab im Laufe meines kurzen Lebens schon diverse Mädchen, die was von mir wollten. Ich bin aber nicht in der Lage, mehr daraus zu machen. Und das, was mich fertig macht, ist der Ärger über mich selbst und dass ich keine Freundin, also keine Beziehung habe. Ich weiß nicht, irgendwie glaube ich, dass mich eine Beziehung, die Nähe zu einer Frau glücklich machen würde. Vor allem weil ich auch noch nie wirklich eine Freundin hatte.

So was sagt Ihr dazu, könnt Ihr das verstehen, mir irgendwie helfen mit der Situation umzugehen?

...zur Frage

Zeigen Männer Gefühle durch bestimmte Lieder?

Mich würde es mal interessieren, warum Männer in einer langjährigen Freundschaft einer Frau plötzlich Liebeslieder und Filmausschnitte aus romantischen Filmen senden. Möchtet ihr damit ihr gegenüber eure Gefühle ausdrücken und ihr sagen was ihr empfindet oder kann es sein, dass ihr einfach nur den Song schön findet?

Viele Grüße, Neela

...zur Frage

Wird ein Mann der kein Interesse an einer Frau hat, sie anstarren?

Wird ein Mann, der in eine Frau verliebt ist, diese Frau anstarren?

...zur Frage

Nur an Raucher: wie lässt sich rechtfertigen, dass sehr viele Raucher ihre Stummel auf den Boden werfen? Was ist der Unterschied zu normalem Littering?

...zur Frage

Partner räumt nicht gerne auf und ich muss meistens alleine aufräumen - was tun?

Ich habe schon alle Varianten durch: 1. ) Ich räume regelmäßig alles alleine auf und er muss nichts machen - das führt dazu, dass ich ab und zu ausrasten muss, weil es mich so nervt, dass ich alles alleine machen muss. Vorteil: Die Wohnung ist (meistens) aufgeräumt. 2.) Ich räume garnicht auf und warte bis es ihn nervt und wir beschließen zusammen aufzuräumen. Dann räumt er ein bißchen auf und ich aber viel mehr als er. Ich mache dann meistens die ganzen anstrengenden Arbeiten. 3.) Wir räumen beide nicht auf außer ich räume auf wenn Gäste kommen. Dann nervt es mich aber, dass es so unordentlich ist zwischendurch. Und es nervt mich, dass ich wieder alles alleine aufräumen muss kurz bevor die Gäste kommen und ich dann total gestresst bin. Bis jetzt hat nichts geholfen ich bin immer diejenige, die mehr aufräumt. Ich glaube es gibt einfach Menschen, die nicht richtig aufräumen können. Er musste anscheinend nie richtig aufräumen und jetzt ist es halt so. Anscheinend muss ich mich damit abfinden. Jegliche Erziehungsmaßnahmen sind fehlgeschlagen. Oder hat jemand noch eine Idee was ich machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?