Unitymedia stellt sich stur, check24 will Cashback nicht zahlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja sicher habe ich den Vertrag via Cash24 abgeschlossen, habe ich doch so beschrieben.
Nur Unitymedia behauptet der Vertrag wäre nicht über Cash24 zustande gekommen, sondern ich hätte bei ihnen telefonisch bestellt!
Somit, brauch Unitymedia, keine Vermittlungsgebühren an Cash24 zahlen und Cash24 braucht mir den Cashback nicht zahlen. Das ist doch mein Problem.

Obwohl ich alle Unterlagen, von Cash24, an Unitymedia geschickt habe, stellen die sich stur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo arthur5510,

ich habe gute Neuigkeiten für Sie: Unitymedia hat uns Ihren
Auftrag bestätigt, sodass wir Ihnen den Cashback auszahlen können; die
Überweisung erfolgt noch in dieser Woche.

Liebe Grüße

Kerstin vom CHECK24 Telekommunikationsdienste Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo arthur5510,

vielen Dank für Ihre Frage bei gutefrage.net. Wenn Sie mir
Ihre CHECK24 Auftragsnummer mitteilen, kann ich in unserem System nachsehen, wie der Status des Auftrages ist, bzw. warum es zu einer Stornierung kam.

Liebe Grüße

Kerstin vom CHECK24 Telekommunikationsdienste Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arthur5510
17.08.2016, 11:26

Hallo,

Auftragsnummer: 7417923

Warum es zu einer Stornierung kam, hatte ich schon beschrieben.
Unitymedia behauptet, ich hätte einen telefonischen Auftrag bei Unitymedia abgeschlossen, was nicht stimmt.

Sie haben von Unitymedia eine unsinnige Rückmeldung bekommen, Auftrag abgelehnt, falsche Daten, Bestellung deaktiviert.

Seltsamerweise ist der Vertrag doch zustande gekommen.

Es sollte sich eher Unitymedia darum kümmern. Vielleich können Sie ja was bei denen klären, ich kann das ohne Anwalt nicht mehr.

Gruß und danke für Ihre Bemühungen.

1

Na was denn nun?

Hast du nun einen Vertrag via Cash24 bei Unitymedia abgeschlossen oder nicht? Wenn nicht, von wem stammt der Anschluss, den du jetzt benutzt und bezahlst? :O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arthur5510
16.08.2016, 14:11

Ja sicher habe ich den Vertrag via Cash24 abgeschlossen, habe ich doch so beschrieben. Nur Unitymedia behauptet der Vertrag wäre nicht über Cash24 zustande gekommen, sondern ich hätte bei ihnen telefonisch bestellt!

Somit, brauch Unitymedia, keine Vermittlungsgebühren an Cash24 zahlen und Cash24 braucht mir den Cashback nicht zahlen. Das ist doch mein Problem.

Obwohl ich alle Unterlagen, von Cash24, an Unitymedia geschickt habe, stellen die sich stur.

0

Was möchtest Du wissen?