Ungezifer in Kartons

5 Antworten

hatte auch schon mal so ein Problem und weiß bis heute nicht, was da in meinen Schränken so vor sich ging... Ich hatte drei Schränke (einen nur mit Vorratsdosen und zwei mit Mehl, Zucker, Nudeln usw.) und hatte alles kleine Raupen darin krabbeln. Nachdem ich alles weggeworfen und die Schränke desinfiziert und sauber gemacht habe, waren die Tierchen weg und sind es bis heute geblieben....

man sollte sich auch von Karton trennen. die waren bei mir immer zu, bis ich sie gebraucht habe. Und wenn da dann einmal Tiere drin sind, krabbeln sie raus und verteilen sich; können dann auch andere Lebensmittel angreifen!!!

0

Wird dir helfen ! : http://www.hilfreich.de/ungeziefer-im-mehl-so-werden-sie-es-wieder-los_10934

Getreidemotten, alles wegwerfen was in dem Schrank war, gründlich putzen. Es gibt Streifen die man im Schrank befestigen kann, dran bleiben sie kleben. Und immer alle Vorräte in Plastikdosen Lagern, mit einer neuen Mehltüte, besonders bei Bio kannst Du wieder neue ins Haus bekommen. In einer gewissen Lebensphase können die auch fliegen.

ok, vielen Dank, wie heißt denn der Streifen ???

Eine Frage noch was haben die Getreidemotten damit zu tun das sie an Karton gehen ???

0

Kleine Käferchen im Mehl/Vorratsschrank

Ich finde immer wieder im Mehl und in meinem Vorratschrank kleine rötlich-braune Käfer, ca.1 mm lang. Sie können fliegen, vor allem abends finde ich sie auch am Fenster und auf der Fensterbank. Es sind keine Mehlkäfer/-würmer. Ich habe schon Mehl und Backzutaten weggeworfen und die Schränke mit Essigwasser ausgewischt, irgendwie kommen sie immer wieder.

Was für Tiere sind das und wie kann man sie bekämpfen ??

...zur Frage

Ungeziefer in der küche, was tun?

Und zwar hab ich seit paar tagen das Problem das ich andauernd kleine braune käfer in der küche erwische, die übern Herd krabbeln, oder über das Waschbecken. Sind jetzt keine Kakerlaken, sind klein, und braun. Hab schon 3 von denen erledigt, scheint aber so als würden die Dinger sich vermehren. Ich verstehe nicht woher die kommen, Ich mach einmal im Monat Großputz, Und putze jeden 2ten Tag durch die Wohnung! Ich habe schon überall nach dem Nest gesucht, Kühlschrank und Herd vorgeschoben, finde einfach nichts. Kann ich die irgendwie ausräuchern, oder muss ich da jetzt extra nen Kammerjäger rufen? Ich hasse Ungeziefer, und hab schon keine Lust mehr in die Küche zu laufen.

Wer hatte schonmal dasselbe Problem?

...zur Frage

Hilfe bei der Bestimmung von einem Käfer in der Küche?

Wir haben jetzt seid letztem Sommer braune Käfer in der Wohnung, zuerst waren sie nur in der Abstellkammer, jetzt aber auch in der Küche. Wir haben sie vorallem im Mehl, Brot und neuerdings in Tee gefunden. Sie fressen sich durch Papier und hinterlassen dort Löcher. Die Käfer sind ungefähr 5 milimeter lang und können fliegen und klettern. Die Larven sind kleine, hellgrüne Raupen, die in den Gängen leben. Sie halten sich vorallem in dunklen Ecken auf, allerdings haben wir sie auch schon auf Lampen gefunden.

Wir haben alle Lebensmittel in Tuper-Boxen und alle Schränke ausgewaschen und mit Gift eingesprüht, allerdings wissen wir noch immer nicht was es für Käfer sein könnten und was man noch alles tun.

Ich hoffe jemand kann mir helfen die Käfer zu bestimmen und Tipps geben, wie man diese wieder los werden kann.

Beschreibung der Käfer: 6 Füße2 Fühlerrunder dunkelbrauner Kopfhellbrauner länglich ovaler KörperFlügelklappen hellbraunFlügel durchsichtig

Beschreibung Larven:RaupenHellgrünverpupptlänglich oval

Kann man hier auch Bilder einfügen? Hätte ein Bild von dem Käfer, eins von der Larve und eins von dem "Nest"

...zur Frage

Kennt jemand dieses Ungeziefer?

Seit einigen Tagen finde ich in den Tassen meines Küchenschranks Ungeziefer, dass trotz Reinigung der Tassen und des Regals immer wiederkehrt (siehe Bilder). Wer von euch hat damit Erfahrungen gemacht und kann mir sagen, wo diese Plage herkommen kann und wie ich sie endgültig loswerde?

...zur Frage

besitzt jemand ein milk & choc system und hat ein rezept für den idealen kakao?

Hallo!

Ich habe kürzlich ein Milch- und Schoko-system geschenkt bekommen und ich liebe es sehr. Also ein Gerät, mit dem man Milch kochen und aufschäumen kann und eben auch kakao aus richtiger Tafelschokolade machen kann....ich nutze das ding aber hauptsächlich also eigentlich bisher nur für meinen Milchschaum...und jetzt wollte ich die kleinen meiner schwester aber nächste woche mal mit einem 1a kakao beglücken, aber ich weiß nicht so recht wie viel schokolade und welche sorte ich nehmen soll. In der Anleitung war nur eine Mengenangabe und mit normaler vollmich war es zwar lecker aber nicht richtig chokoladig, da hätte ich den durchgang zweimal machen können...mit zartbitter war es für die kleinen nicht süß genug....evtl. habt ihr schon eine ausgefuchste rezeptur parat oder ich muss noch einen ausgiebigen testtag durchführen....Also, tipps und Tricks?

...zur Frage

Wie lange kocht ihr Kartoffeln?

Wann sind Kartoffeln all dente?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?