ungebetener Gast will nicht verschwinden

13 Antworten

Wenn Besagte länger bei Euch wohnt, informiere den Vermieter. So geht es nicht. Tür abschließen usw ist mehr als dreißt. Laß Dir das nicht gefallen. Wenn Dein EX sie eingeladen hat, soll sie gefälligst auch in seinem Zimmer schlafen. In dem Gästezimmer hat Sie nichts zu suchen. Rede Tacheles aber so, daß Sie das auch versteht.

Deine Wohnung, deine Wünsche. Ja, das kannst du. Wenn du sie mehrmals höflich darauf hingewiesen hast, ist das kein Problem. Ruf die Polizei und die nehmen sie bei wirklich starkem Widerstand auch aus der Wohnung mit auf die Straße.

Hausverbot wird schwer, aber nicht unmöglich. Je nachdem wie sich der Gast verhält und dieses dokumentiert und mit Zeugen belegbar ist, kannst Du auch ohne die Zustimmung Deines Exes ein Hausverbot gegen die Frau aussprechen und ggfs. von der Polizei durchsetzen lassen. Hierzu solltest Du Dich aber im Vorfeld einfach mal anwaltlich beraten lassen, meiner Meinung nach sollte es schon ausreichen, wenn man Dir den Zutritt zu Deinem Eigentum (Sachen) und der von Dir bezahlten Mietsache, oder Teilen davon (Gästezimmer) verwehrt.

Davon ab, die Hinweise an den Vermieter, etc... , sind auch schon mal gute Ideen, hilft Dir aber nur alles indirekt und braucht Zeit.

Kann Vermieter Einzug meiner Freundin verbieten?

Kann ein Vermieter verbieten,

dass meine Freundin mit in meine Wohnung einzieht ?

Wenn nein wie sieht es mit der Vermieterbestätigung aus ?

Muss der Vermieter diese auf Verlangen für das Einwohnermeldeamt ausstellen ?

...zur Frage

Problem! Kann mich mein Vermieter Rauswerfen wenn ich meine Klingel Abgestellt habe und auf sein Klopfen nicht reagiert habe? Der wollte deshalb die?

Polizei rufen. Der hat mir eine Frist bis zum ersten gesetzt

...zur Frage

Gast reist ohne zu bezahlen aus Hotel ab

Hallo,

wie ist die Rechtslage, wenn ein Gast am Folgetag der Anreise das Hotel verlässt ohne vorher bezahlt zu haben ??

Eine Rechnung hat er per Post zugesendet bekommen und nun auch die 1. Mahnung.

Könnte man den Gast aufgrund von "Zechprellerei" anzeigen ?

Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Dürfen Nachbarn einen Obdachlosen, der auf privaten Grundstück zeltet, die Polizei rufen?

Angenommen ich bin obdachlos und frage bei einem Bauernhof den Bauer, ob ich auf seinem Grundstück mein Zelt aufschlagen darf. Dann schlafe ich dort im Zelt und "wohne" sozusagen dort, der Bauer ist damit einverstanden.

Können jetzt Nachbarn des Bauern die Polizei rufen und mich dort verscheuen oder Platzverbot oder sowas erteilen?

...zur Frage

Wie lange darf man in Deutschland in einer Wohnung als Gast wohnen?

Ich kenne 2 Leute, welchen in einer 2,5 Zimmer Wohnung (ca. 52 quadrat) wohnen, und nur für zu zweit die Miete ist zu hoch, deswegen würden die eine dritte Bewohner auch brauchen. Aber die Eigentümer erlaubt das nicht (die Eigentümer jetzt gerade die Hausverwaltung ist, und ziemlich streng), deswegen würden die das mit einem ganz normalen Gast versuchen. Der Gast ist deutsch und würde auch nicht in die Adresse anmelden. Also wie lange darf man so maximal in einer Wohnung "als Gast" wohnen oder nur übernachten (Wenn es generell nicht verboten ist) ? Oder braucht man dazu auch Erlaubniss von der Eigentümer?

...zur Frage

Gasthunde

Wie lange darf man im Jahr in einer Mietwohnung einen Hund zu Gast haben, trotz Hundeverbot?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?