Unfall Ohne ersichtlichen Schaden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hättest auf jeden Fall die Berührungsstelle ebenfalls fotografieren sollen, wenn er jetzt (zufällig oder absichtlich) einen ähnlichen Schaden reklamiert, wird es dir schwer fallen, zu beweisen, dass du das nicht warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onur6496
03.02.2017, 09:13


wird es ihm aber nicht auch schwer fallen zu beweisen und dieser nicht vorher existiert hat dass ich es war?

0

Ohne ersichtlichen Schaden

Du schreibst es selbst - optisch ist kein Schaden zu erkennen.

Das sagt aber nichts darüber aus, dass nicht tatsächlich doch ein Schaden entstanden ist, der mit dem Auge nicht erkennbar war.

Solche Schäden könnten z . B. durch das kurzzeitige Eindrücken der Stoßstange dahinter entstanden sein. Die Stoßstange selbst muss dadurch nicht zwingend beschädigt worden sein.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onur6496
03.02.2017, 09:17

schon klar nur wird die kante des nummernschildes von meinem Fiesta nicht all zu großen schaden angerichtet haben vor allem nicht aus der Entfernung und wenn sollte sich Audi ( Auto des Gegners) Gedanken über die verarbeitungsqualität machen

0

Im Zweifelsfall müsste er den Schaden nachweisen und sich bei einem Verfahren die Frage gefallen lassen müssen, warum er keine Versicherungsdaten von dir gefordert hat. Da auch keine Beweisfotos gemacht wurden hätte er gier wenig bis gar keine Chancen. Vergessen und beim nächsten Mal von beiden Fahrzeugen Fotos machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn kein Schaden war, dann war halt keiner.  Da kommt nichts nach.

Neue Schäden würde ein Gutachter doch erkennen, wenn er beide Fahrzeuge nebeneinander stellt.

Fotos habt ihr auch gemacht, alles ist gut. Ich würde mir keine Gedanken machen. Es gibt halt auch noch nette/realistische Mitmenschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierig. Wie sieht es aus mit Zeugen? Klar kann er versuchen, irgendwas anzugeben als Schaden. Am Ende wird es ein Gutachter entscheiden.

Allerdings glaube ich nicht, dass du dir Sorgen machen solltest. Wenn es keine Zeugen gibt, dann steht Aussage gegen Aussage. Ist an deinem Auto auch nichts dran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onur6496
03.02.2017, 09:14

nö hab ihn nur mit der Kante von meine Nummernschild berührt und zeugen gab es auch keine

0

Eins vorweg: Mach das einfach nie wieder. Weil du kein Profi bist,  nicht sofort erkennen kannst, ob tatsächlich ein Schaden entstanden ist oder nicht.

Und ich glaube kaum, dass er dir etwas antun kann. Dafür hat er zu wenige Daten. Und wenn er zur Polizei geht, dann fragen sie ihn auch, waurm er das nicht gleich reklamiert hat.





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onur6496
03.02.2017, 09:22

Deswegen habe ich ja geschrieben "ohne ersichtlichen schaden" weil ich eben kein profi bin und er auch nichts gesehen hat

0

Was möchtest Du wissen?